Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

S.A.G. Solarstrom AG (opm) - Shunfeng Gruppe übernimmt operatives Geschäft und Assets der S.A.G. Solarstrom AG

Die S.A.G. Solarstrom AG i.I. (WKN: 702 100, ISIN: DE0007021008) hat heute mit SF Suntech Deutschland GmbH, einem Tochterunternehmen der Shunfeng Photovoltaic International Ltd. (SF-PV), einen Vertrag über die Akquisition des operativen Geschäftsbetriebs inklusive aller Assets der S.A.G. Solarstrom Gruppe geschlossen. Der Kaufpreis beträgt 65 Mio. €. Der Vertrag steht gegebenenfalls  unter Zustimmungsvorbehalt der Aktionäre der SF-PV. Er enthält übliche Preisanpassungsmechanismen und unterliegt der Freigabe von Sicherheiten sowie kartellrechtlicher Prüfungen.

Im Rahmen einer übertragenden Sanierung wird damit das operative Geschäft der S.A.G. Solarstrom Gruppe vom Investor mit allen Geschäftsbereichen fortgeführt werden. Sämtliche Arbeitsplätze bleiben erhalten, zusätzliche Arbeitsplätze sollen im Rahmen der geplanten Wachstumsstrategie entstehen.

Die S.A.G. Solarstrom AG hatte im Dezember 2013 aufgrund verspäteter Zahlungsmittelzuflüsse in Höhe von über 20 Mio. € Insolvenz angemeldet. Zum Zeitpunkt der Insolvenzanmeldung lag keine bilanzielle Überschuldung vor. Nach derzeitigem Stand ist jedoch davon auszugehen, dass die Gesellschaft ein negatives handelsbilanzielles Eigenkapital ausweist, so dass die Aktionäre der S.A.G. Solarstrom AG keine Rückflüsse auf ihr eingesetztes Kapital erhalten werden. Die Aktiengesellschaft wird nach Abschluss der Transaktion im weiteren Verlauf des Insolvenzverfahrens voraussichtlich von der Börse genommen und abgewickelt werden.

Gläubiger der S.A.G. Solarstrom AG, darunter die Gläubiger der beiden im Entry Standard für Unternehmensanleihen notierten Anleihen, können nach Einschätzung des Insolvenzverwalters Dr. Jörg Nerlich mit dem erfolgreichen Abschluss des Investorenprozesses mit einer überdurchschnittlichen Insolvenzquote von annähernd 50 % rechnen. Je nach dem tatsächlichen Ergebnis kann die Insolvenzquote jedoch auch deutlich unter oder über diesem Wert liegen.

Über die S.A.G. Solarstrom AG
Die S.A.G. Solarstrom AG i.I. (WKN: 702 100, ISIN: DE0007021008), Freiburg i. Br., ist herstellerunabhängiger Anbieter von individuell für den Kunden konfigurierten Photovoltaik-Anlagen. Die Unternehmensgruppe errichtet national und international Anlagen in allen Größenordnungen. Mit eigenen Anlagen produziert das Unternehmen Solarstrom.

Zum Leistungsportfolio der S.A.G. Solarstrom AG gehören außerdem Dienstleistungen rund um den gesamten Lebenszyklus von Photovoltaik-Anlagen, darunter Prognose- und Energieservices, Ertragsgutachten, Fernwartung und Instandhaltung sowie Versicherung und Finanzierung. Der Konzern bietet damit eine umfassende Photovoltaik-Wertschöpfungskette vom Ertragsgutachten über Planung, Bau, Betrieb, Überwachung bis hin zu Optimierung, Repowering oder Rückbau.

Das Unternehmen wurde 1998 gegründet. Rund 160 Spezialisten arbeiten an den vier Standorten in Deutschland sowie bei den ausländischen Tochtergesellschaften.

Die S.A.G. Solarstrom AG ist im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse sowie nach dem Regelwerk M:access der Börse München notiert.

Quelle: 30. August 2014, www.solarstromag.com


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.