Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

EnviTec Biogas AG (opm) - Planungsvertrag für 250 kW-Biogasanlage in Japan unterzeichnet

EnviTec Biogas punktet in Osaka mit Waste-to-Energy Pilotprojekt

Es ist die erste Unterzeichnung eines Planungsvertrags von EnviTec Biogas in Japan: die anvisierte 250 kW-starke Biogasanlage in der Nähe der japanischen Großstadt Osaka soll ausschließlich auf Bioabfallbasis laufen. „Mit unserem neuen Bauprojekt setzen wir nicht nur in der Region neue Zeichen, sondern auch im Bereich der Energiegewinnung durch Reststoffe wie beispielsweise aus Supermarkts- und Restaurantabfällen“, sagt Hendrik van der Tol, EnviTec-Regional Director Asia/Pacific.

Kein anderes Land der Erde hat in diesem Jahrhundert die Folgen der atomaren Kernenergie so hautnah zu spüren bekommen wie Japan. Am 11. März 2011 wurden mehr als 15.000 Menschen durch ein Erdbeben und einen Tsunami getötet – das Atomkraftwerk Fukushima Daiichi dabei schwer beschädigt. Verschwindend geringe vier Prozent der Energie stammten aus erneuerbaren Energiequellen.

Das kann sich in Zukunft durch die Nutzung grüner Energielieferanten wie Biogas ändern. „Die japanische Regierung hat mit umgerechnet 28 Cent auf zwanzig Jahre garantierte Einspeisevergütungen eingeführt“, berichtet van der Tol weiter. Gemeinsam mit dem japanischen Unternehmen RENAGEN will der niedersächsische Biogas-Allrounder die Einführung des grünen Multitalents Biogas in Japan im Rahmen einer strategischen Partnerschaft fördern. „Wir sind stolz, mit EnviTec Biogas einen international renommierten Biogasanlagenbauer an unserer Seite zu wissen, mit dem wir künftig Anlagentechnik made in Germany in Japan bieten können“, so Daisuke Mishima, Vorstandsvorsitzender von RENAGEN.

Um das Thema Biogastechnologie in Japan weiter bekannt zu machen war EnviTec Biogas, gemeinsam mit dem japanischen Geschäftspartner RENAGEN, auf der „Grand Renewable Energy“-Messe in der Hauptstadt Tokio vertreten.

RENAGEN ist Teil der REMATEC Corporation, eines führenden Reststoff- Verwertungsunternehmens in Japan und Südost Asien. Ziel der Unternehmensführung ist es, RENAGEN – in Kooperation mit EnviTec Biogas - in den kommenden Jahren als führenden Anbieter im noch jungen Biogasmarkt in Japan zu etablieren. Für weitere Informationen zu RENAGEN, besuchen Sie bitte die Website: renagen.co.jp  oder kontaktieren info@renagen.co.jp.

Quelle: 25. August 2014, www.envitec-biogas.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.