Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Hanwha Q CELLS GmbH (opm) - Hanwha Q CELLS stellt 13,3 Megawatt Solarkraftwerk in Portugal fertig

-PV-KRAFTWERK VERSORGT 5.475 HAUSHALTE MIT SAUBERER ENERGIE
-HANWHA Q CELLS VERANTWORTET EPC-DIENSTLEISTUNGEN UND LIEFERUNG VON 51.000 Q.PRO-G3 MODULEN

Hanwha Q CELLS, der größte europäische Anbieter von Photovoltaiklösungen, meldete heute, dass er als EPC (Engineering, Procurement and Construction / Projektplanung, Einkauf und Konstruktion) seinen ersten Solarpark in Portugal errichtet hat. Die Anlage in der Gemeinde Montijo (südöstlich von Lissabon) ist mit rund 51.000 Q.PRO-G3 Modulen der Marke Q CELLS ausgestattet. Das Kraftwerk ging im Mai 2014 vollständig ans Netz. Mit 13,3 Megawatt (MWp) Leistung liefert es saubere Energie für 5.475 Haushalte mit einem durchschnittlichen Stromverbrauch von 4.000 Kilowattstunden pro Jahr. Hanwha Q CELLS hat das Kraftwerk innerhalb von fünf Wochen gebaut, zuzüglich Netzanschluss und Abschluss aller Testläufe. Seit 2009 hat das EPC-Team von Hanwha Q CELLS die Bauzeit für ein Megawatt von 3,9 Tagen auf weniger als einen Tag verringert. Dabei ermöglicht es die modulare Konstruktion, das Kraftwerk schrittweise ans Netz anzuschließen. Zusammen mit der schnellen Bauweise führt dies zu Kostensenkungen, frühestmöglichen Erträgen und damit schnellen Renditen für den Kunden.

Hanwha Q CELLS: Anbieter kompletter Kraftwerkslösungen

Seit 2007 hat Hanwha Q CELLS über 600 MW an Solarkraftwerken mit Leistungen von über 1 MWp installiert und bietet als eines von nur wenigen Unternehmen alle Entwicklungs- sowie Planungs- und Installationsarbeiten aus einer Hand. Hanwha Q CELLS bietet darüber hinaus finanzielle Stabilität als Teil der Hanwha Gruppe, einem der zehn größten Konzernen Südkoreas und „FORTUNE Global 500“-Unternehmen. Das Solarkraftwerk in Portugal ist ein weiteres Zeichen der wachsenden globalen Präsenz von Hanwha Q CELLS und belegt insbesondere die EPC-Kompetenz des Unternehmens.

„Das PV-System in Portugal stellt Hanwha Q CELLS‘ Know-how als Komplettanbieter unter Beweis, was Entwicklung und EPC von PV-Kraftwerken betrifft“, sagte Frank Danielzik, Vice President Development/Sales & EPC bei Hanwha Q CELLS. „Investoren von PV-Projekten suchen nach zuverlässigen Partnern mit Modulen von hoher Qualität, hervorragende Services und finanzieller Stabili-tät, um die erfolgreiche Umsetzung und den langfristigen Betrieb ihrer Projekte zu garantieren.“

Über Hanwha Q CELLS

Hanwha Q CELLS hat seinen Unternehmenssitz in Deutschland und ist Europa’s größter Photovoltaik-Anbieter. Die Marke Q CELLS ist weltweit bekannt für Solarmodule, Systemlösungen und komplette Kraftwerke in überlegener Qualität – “Engineered in Germany”. Das Unternehmen ist Teil der Hanwha Gruppe, einem der zehn größten Konzerne Südkoreas, der in den „FORTUNE Global 500“ gelistet ist. Somit bietet Hanwha Q CELLS seinen privaten, gewerblichen und Großkunden über hochwertige Produkte und Lösungen hinaus auch langfristige Partnerschaften und finanzielle Stabilität. Am Hauptsitz von Hanwha Q CELLS in Thalheim (Sachsen-Anhalt, Deutschland) verfügt der Photovoltaik-Spezialist über eine einzigartige Aufstellung von Produktion, Forschung & Entwicklung sowie Qualitätsmanagement. Dadurch ist das Unternehmen in der Lage, führende Produkte und Lösungen sowie innovative Herstellungsverfahren zu entwickeln und schnell in die Massenproduktion zu überführen. Q CELLS Produkte werden gemäß strikter Qualitätsstandards hergestellt; vorwiegend in den Werken des Unternehmens in Malaysia und Deutschland sowie in Kooperation mit Partnern in Europa und Asien. Q CELLS Kunden erhalten die Produkte und Services über das internationale Vertriebsnetz des Unternehmens mit Niederlassungen in Deutschland (Zentrale), Malaysia, Japan, USA, Korea, Frankreich, der Türkei, Chile und Australien. Dank der internationalen Aufstellung sowie führender Qualitätsprodukte und finanzieller Stabilität ist Hanwha Q CELLS DER zuverlässige Partner für PV-Kunden weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter: www.q-cells.com.

Über die Unternehmens- und Markennamen

Bei der Verwendung unserer Unternehmens- und Markennamen in Texten unterscheiden wir zwischen Hanwha Q CELLS (Unternehmensname) und Q CELLS (Markenname). Wenn wir uns auf unsere Produkte beziehen, dann schreiben wir zum Beispiel „Q CELLS Module“ oder „Q CELLS Qualität“. Dabei wird die Marke stets groß und ohne Bindestrich geschrieben.

Über die Hanwha Gruppe

Die 1952 gegründete Hanwha Gruppe ist einer der zehn größten Konzerne in Südkorea und ist als „FORTUNE Global 500“ Unternehmen gelistet. Zu der Gruppe gehören 51 südkoreanische und 113 internationale Tochtergesellschaften aus den drei Hauptgeschäftsfeldern Produktion & Bauwesen, Finanzen sowie Dienstleistungen & Freizeit. Die Produktions- und Bausparte von Hanwha blickt auf über 60 Jahre Erfahrung als führender Industriekonzern zurück und enthält ein breites Tätigkeitsfeld, wie chemische Grundstoffe und Hochleistungsmaterialien bis hin zu Projektentwicklung und Gesamtlösungen in der Solarenergie. Die Finanzsparte umfasst Leistungen wie Banking, Versicherungen und Vermögensverwaltung und ist darin die zweitgrößte Gruppe außerhalb des Banken- und Finanzsektors in Südkorea. Der Bereich Dienstleistungen und Freizeit bietet erstklassige Lifestyle-Services einschließlich Einzelhandel und Erholungsangeboten. Weitere Informationen finden Sie unter: www.hanwha.com.

Quelle: 12. August 2014, www.q-cells.com


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.