Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Phoenix Solar AG (opm) - Phoenix Solar AG verkauft europäisches O&M-Geschäft und revidiert Prognose für das Geschäftsjahr 2014

Ad-hoc-Mitteilung nach §15 WpHG

Die Phoenix Solar AG (ISIN DE000A0BVU93) hat mit Vertrag vom 6. August 2014 ihre Aktivitäten im Bereich der Betriebsführung und -wartung (O&M-Geschäft) in Europa an die SMA Solar Technology AG verkauft (Asset Deal). Über die Vertragsinhalte wurde zwischen den Parteien Vertraulichkeit vereinbart. Der Verkaufserlös soll zur Schuldentilgung und zur Stärkung des operativen Kerngeschäfts verwendet werden. Die von den Tochtergesellschaften, insbesondere in USA und Asien unter eigener Regie betriebenen O&M-Aktivitäten, sind nicht Gegenstand des Kaufvertrages und von dem Verkauf nicht betroffen. Die Wirksamkeit des Verkaufs ist noch von einzelnen Voraussetzungen abhängig, die innerhalb der nächsten Wochen erfüllt werden sollen.

Die Phoenix Solar AG geht in Anbetracht des Geschäftsverlaufs der ersten sechs Monate des laufenden Geschäftsjahres, der vor allem von erheblichen Verzögerungen bei geplanten Auftragseingängen in den USA geprägt war, nicht mehr davon aus, die für das Geschäftsjahr 2014 geplanten Ziele erreichen zu können. Der Vorstand hat daher beschlossen, die Basisprognose für das Gesamtjahr 2014 zu senken. Die Gesellschaft rechnet nun im Geschäftsjahr 2014 gegenüber dem Geschäftsjahr 2013 mit einem Umsatzrückgang im Konzern um circa 35 bis 50 Prozent. Das entspräche einem Korridor mit Umsatzerlösen zwischen EUR 70 Mio. und EUR 100 Mio. (2013: EUR 141,2 Mio.). Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) wird nun in einem Korridor zwischen EUR 0 Mio. und EUR 3 Mio. erwartet (2013: EUR -1,4 Mio.) und beinhaltet den Erlös aus dem Verkauf des O&M-Geschäfts. Zuvor hatte Phoenix Solar Umsatzerlöse in einem Korridor zwischen EUR 150 Mio. und EUR 160 Mio. und ein operatives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von EUR 2 Mio. bis EUR 5 Mio. angekündigt.

Quelle: 06. August 2014, www.phoenixsolar-group.com


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.