Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

juwi AG (opm) - „Wir haben nun die Weichen gestellt“

Zuletzt hatten wir Sie über die aktuellen Pläne zur Neuausrichtung der juwi-Gruppe informiert. Im Kurzinterview beantworten die beiden juwi-Gründer nun einige zentrale Fragen zum Thema.

Was bedeutet die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) für juwi?
Für die kommenden Jahre gibt es mit dem neuen EEG endlich wieder Planungssicherheit. Mittelfristig werden erneuerbare Energien günstiger sein als konventionelle Energien. Auch in Deutschland wird die Bedeutung des Klimaschutzes wieder zunehmen und die Einsicht der Politik in den schnelleren Ausbau erneuerbarer Energien zurückkehren. Immerhin sind allein im Stromsektor noch rund 75 Prozent des Markts umzuwandeln. Die juwi-Gruppe ist mit ihren Produkten und Dienstleistungen in diesem Markt seit Jahren sehr gut positioniert. Durch die Neuausrichtung wollen wir uns weiter stärken und unsere führende Marktposition im Bereich Projektentwicklung und Betriebsführung ausbauen.

Wie geht es juwi aktuell?
juwi ist ein operativ erfolgreiches Unternehmen mit einer gut gefüllten Projektpipeline und hat im Kern ein robustes und zukunftsfähiges Geschäftsmodell. Aktuell gehen wir davon aus, dass wir auch in den nächsten Jahren einen Marktanteil von rund zehn Prozent an der neu installierten Windenergie-Leistung allein in Deutschland haben werden. Auch international sind wir gut aufgestellt. Wir stellen auf Konzernebene der juwi AG jetzt die Weichen für einen langfristig soliden und ertragreichen Kurs. Konzernschwestern wie die juwi IPP oder juwi Invest sind von der Neuausrichtung so gut wie gar nicht betroffen. Die Anleger müssen sich hier also keine Sorgen machen.

Wie weit sind Sie mit der Neuausrichtung vorangeschritten?
Bereits seit 2012 haben wir Maßnahmen ergriffen, um uns flexibler und stabiler aufzustellen. Gemeinsam mit Experten, Finanzierungspartnern, potentiellen Investoren und im Austausch mit unseren Aufsichtsrat stellen wir das Unternehmen nun auf eine neue, stabilere Basis. Hierzu sind wir in fortgeschrittenen Gesprächen. Gleichzeitig optimieren wir auch unsere Strukturen und Prozesse, fokussieren uns auf unser Kerngeschäft und die Kernmärkte, um unsere führende Marktposition im Bereich Projektentwicklung und Betriebsführung auszubauen.

Ist juwi solide aufgestellt und ausreichend finanziert?
juwi ist ausreichend finanziert, liquide und war bislang mit Ausnahme des letzten Jahres stets profitabel. Wir verfügen über eine gut gefüllte Projektpipeline und sind mit den richtigen Produkten und einem engagierten und professionellen Team sehr gut positioniert. Wir gehen davon aus, dass wir durch die von uns eingeleiteten Maßnahmen - nach dem Umsatzeinbruch 2013 durch die Solarindustrie - bereits kommendes Jahr wieder wie in all den Jahren zuvor profitabel sein werden.

Wird juwi auch in Zukunft ein Familienunternehmen bleiben?
juwi ist und bleibt ein familiengeführtes Unternehmen mit einer starken Identität und einem klaren Bekenntnis zu den erneuerbaren Energien. Die eingeleiteten Maßnahmen waren für uns eine Zäsur, aber leider unumgänglich. Neben der strukturellen Neuausrichtung werden wir - wie seit langem geplant - durch eine Kapitalerhöhung auch unsere Eigenkapitalbasis stärken. Hierbei sind wir in sehr guten Gesprächen. Dies steht aber nicht im Widerspruch zu unserer starken Identität als Familienunternehmen.

Reichen die eingeleiteten Maßnahmen aus?
Ja - aktuell sind keine weiteren Maßnahmen angedacht. Wir verfügen über ein im Kern robustes Geschäftsmodell, die richtigen Produkte und haben nun die Weichen gestellt, um unsere führende Marktposition im Bereich Projektentwicklung und Betriebsführung zu stärken. 

Quelle: 29. Juli 2014, www.juwi.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.