Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Luana Capital New Energy Concepts GmbH (opm) - Aktueller BHKW-Fonds der Luana Capital nicht vom neuen EEG betroffen

· Vier Projekte bisher in den Fonds übernommen
· Keine Auswirkungen der EEG-Änderungen auf diese Projekte
· Zukünftige Projektpipeline des Fonds bleibt ebenfalls völlig unberührt

Der Bundesrat hat am 11. Juli 2014 in seiner 924. Sitzung das neue EEG beschlossen und wird nach Unterzeichnung durch den Bundespräsidenten aller Voraussicht nach am 1. August in Kraft treten. Der Eigenverbrauch des Stroms soll mittels stufenweisen Übergangs von 30% bis Ende 2015 und 35% bis Ende 2016 letztlich mit 40% ab 2017 der EEG-Umlage belastet werden.

Auf die Fondsgesellschaft hat dies erwartungsgemäß keinen Einfluss, da sie als externe operativ tätige Gesellschaft Wärme und Strom an die Endkunden veräußert. Insofern bleibt sie von den neuen Regelungen der EEG-Umlage auf den Stromeigenverbrauch völlig unberührt. Ob und inwieweit sich für sie jetzt sogar weitere Projektakquisitionsmöglichkeiten dadurch ergeben, dass sich für Endkunden der eigene Betrieb eines BHKW nicht mehr als wirtschaftlich erweist, wird die mittelfristige Zukunft zeigen.

Zitat: Marc Banasiak (Geschäftsführer Luana Capital)
„Im Rahmen der Konzeption des ausschließlich auf Energieeffizienz ausgelegten Fonds war es elementares Ziel, dass diese Beteiligung ohne EEG-Subventionen auskommt und sich vor allem an Marktpreisen orientiert. Vor dem Hintergrund des neuen EEG zahlt sich diese Strategie nun aus und stellt sowohl in der Investitions- als auch Betriebsphase einen besonderen Sicherheitsaspekt für den Anleger dar.“

Die ökologisch motivierte Beteiligung zeichnet sich vor allem durch ihre kurze Laufzeit von noch verbleibenden 6,5 Jahren bei einer Gesamtauszahlung von 164% aus. Die Investition in Sachwerte auf dem Heimatmarkt Deutschland und die erfahrenen Partner schaffen ein hohes Maß an Sicherheit, welches das prägende Merkmal des Beteiligungsangebotes darstellt. Investoren, die sich weiterhin ab einer Zeichnungssumme von 10.000 Euro am nunmehr vierten Publikumsfonds des Hamburger Initiators beteiligen können, unterstützen direkt die nachhaltigen Klimaziele Deutschlands. Agio wird keines erhoben.

Quelle: 15. Juli 2014, www.luana-capital.com


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.