Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

PNE WIND AG (opm) - PNE WIND AG präsentierte Offshore-Kompetenz und Perspektive auf der „Windforce 2014“

Kompetenz und Perspektive in der Entwicklung von Offshore-Windparks präsentierte der Windparkprojektierer PNE WIND AG auf der internationalen Fachmessen „Windforce 2014“ in Bremen. Besonderes Interesse der Fachbesucher galt den künftigen Projekten der PNE WIND AG.

Mit bereits vier erreichten Genehmigungen für Offshore-Windparks in der Nordsee sowie sechs erfolgreich verkauften Offshore-Projekten hat die PNE WIND AG ihre hohe Kompetenz schon in den vergangenen Jahren unter Beweis gestellt. In den bereits verkauften Projekten ist die PNE WIND AG weiterhin als Dienstleister tätig.

Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen derzeit sechs eigene Offshore-Projekte, um dafür in den kommenden Jahren sukzessive die Genehmigungen zu erreichen. Dabei handelt es sich um die Projekte „Atlantis“ 1 bis 3  sowie „Nautilus 1“, „Nemo“ und „Jules Verne“. Der Entwicklungsstand dieser Projekte und die sich daraus in der Zukunft ergebenden Perspektiven standen im Mittelpunkt des Interesses vieler Fachbesucher der „Windforce“ in Bremen. Mit der Resonanz der Fachbesucher war das PNE WIND-Messeteam sehr zufrieden. Insgesamt wurde auf der „Windforce“ deutlich, dass die Branche nach den Turbulenzen der vergangenen Monate jetzt wieder positiver in die Zukunft blickt.

Quelle: 19. Juni 2014, www.pnewind.com


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.