Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

EnergieKontor AG (opm) – Auftaktstudie mit Kaufempfehlung

Die Research-Abteilung des Kapitalmarktdienstleisters First Berlin hat am 5. Juni 2014 die Coverage von Energiekontor aufgenommen. In seiner knapp 40-seitigen Studie empfiehlt der Analyst, Dr. Karsten von Blumenthal, die Energiekontor-Aktie zum Kauf mit einem Kursziel von EUR 12,20.

"Insbesondere im Sektor Windenergie sehen wir große Potenziale. Die Energiekontor AG hat sich in den über 20 Jahren ihrer Firmengeschichte eine ausgezeichnete Wettbewerbsposition aufgebaut", führt Herr Dr. von Blumenthal aus. In seiner Studie bescheinigt er dem Windkraftpionier Energiekontor eine attraktive Projektpipeline und ein ertragsstarkes Portfolio an eigenen Windparks. Die Projektentwicklung und der Ausbau des Portfolios eigener Windparks seien die beiden zentralen Wachstumstreiber in den kommenden Jahren.

Die Studie bestätigt damit auch die strategische Geschäftspolitik der Energiekontor AG. Dazu gehört neben der Planung und dem Verkauf von schlüsselfertigen Windparks der weitere Aufbau eines Bestands an konzerneigenen Windparks. Das mittelfristige Ziel ist es, in diesem Segment ein EBITDA von EUR 70-80 Mio. zu erreichen. Dies entspricht einer Gesamtleistung im eigenen Bestand von etwa 500 MW. Bisher werden Projekte mit einer Nennleistung von rund 215 MW in Deutschland, Portugal und Großbritannien im eigenen Bestand betrieben.

In der Jahresmitte 2014 ist die Energiekontor-Gruppe bei einer fristgerechten Umsetzung der geplanten Projekte weiterhin auf einem guten Weg, um die Unternehmensentwicklung auf hohem Niveau zu stabilisieren und nachhaltig auszubauen. Die Grundlagen dazu wurden in den letzten Jahren durch einen fundierten Bestand an Planungsprojekten und entsprechende Vorleistungen im ersten Quartal 2014 gelegt.

Weitere Informationen zur Studie finden Sie auf unserer Website, www.energiekontor.de, unter "Investor Relations/Anlegerinformationen/Analystenstudie".

Quelle: 13. Juni 2014, www.energiekontor.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.