Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Greenpeace Energy eG (opm) - Planet energy blickt auf erfolgreiches Geschäftsjahr zurück

Ausschüttung an Genussrechtsinhaber gestartet / Planet energy legt positiven Jahresabschluss 2013 vor

Für die Planet energy GmbH ist das Geschäftsjahr 2013 erfolgreich verlaufen. Die Kraftwerkstocher von Greenpeace Energy hat zwei neue Vermögensanlagen erfolgreich platziert und das Jahr mit einem positiven Geschäftsergebnis abgeschlossen. In Baden-Württemberg hat das Unternehmen im Herbst 2013 den Windpark Tomerdingen fertig gestellt. 14,2 Millionen Euro hat Planet energy in die drei Anlagen mit einer Gesamtleistung von 7,2 Megawatt investiert. Mit einer Höhe von rund 200 Metern handelt es sich um die höchsten Windräder Baden-Württembergs. Der Kraftwerkspark der Planet energy GmbH ist damit auf 65 Megawatt angewachsen.

Das Unternehmen hat in 2013 zwei neue Vermögensanlagen auf den Markt gebracht und von Anlegern insgesamt rund 11,3 Mio. Euro eingesammelt. "Die Anleger sind das Rückgrat unseres Geschäftsmodells. Wir freuen uns, dass so viele Menschen gemeinsam mit uns in eine saubere Energiezukunft investieren", sagt Nils Müller, Geschäftsführer der Planet energy GmbH.

Der positive Verlauf des Geschäftsjahres kommt auch den Genussrechtsinhabern der Planet energy GmbH zugute. Im Juni hat die Planet energy GmbH mit der Ausschüttung an ihre Anleger begonnen. Insgesamt erhalten die Genussrechtsinhaber rund 1,5 Mio. Euro an Auszahlungen für das Geschäftsjahr 2013. "Die finanzielle Lage unseres Unternehmens und der verbundenen Gesellschaften ist stabil, wie uns unabhängige Wirtschaftsprüfer bestätigen. Trotz eines schwachen Windjahres profitieren davon auch unsere Anleger", erklärt Nils Müller.

Die Planet energy GmbH ist 2001 von der Genossenschaft Greenpeace Energy eG gegründet worden, die mit 110.000 Kunden einer der erfolgreichsten bundesweiten ökologischen Energieanbieter ist. Bislang hat die Planet energy GmbH neun Windparks und drei Photovoltaikanlagen errichtet und ist an zwei Windparks beteiligt. Insgesamt hat Planet energy bislang mehr als 120 Mio. Euro in saubere Kraftwerke investiert. Für die Umsetzung der Projekte nutzt die Planet energy GmbH öffentlich angebotene Vermögensanlagen. Insgesamt wurden bisher sieben Vermögensanlagen in Form von Genussrechten öffentlich platziert. Fast 5.000 Anleger haben sich bereits an den Projekten der Planet energy GmbH beteiligt.

Der aktuelle Geschäftsbericht der Planet energy GmbH steht zum Download bereit.

Quelle: 12. Juni 2014, www.greenpeace-energy.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.