Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Ventotec GmbH (opm) - Ventotec realisiert 63 Megawatt Repowering Projekt

Der vor fünfzehn Jahren in Brandenburg mit 38 errichteten V66-Anlagen als größter Windpark Europas eröffnete Windpark Klettwitz wird repowert und ist mit 63 Megawatt eines der größten Repowering-Projekte Deutschlands.

Die Ventotec GmbH mit Hauptsitz im niedersächsischen Leer freut sich, die Bestellung von 19 Vestas V112-3,3 MW Anlagen mit einer Leistung von 63 Megawatt bekannt zu geben. Es besteht eine Option auf acht weitere Anlagen. Die Rotorblattnaben werden in einer Höhe von 138 Metern montiert. Die Auslieferung der Anlagen ist für die zweite Jahreshälfte 2014 und der Abschluss der Inbetriebnahme für das erste Quartal 2015 geplant. Die endgültige Baugenehmigung liegt in Kürze vor.

"Wir freuen uns, einen Auftrag über 19 Windenergieanlagen des Typs V112-3.3 MW für eines der größten Repowering Projekte Deutschlands verzeichnen zu können und dieses Vorhaben gemeinsam mit unserem geschätzten, langjährigen Kunden Ventotec, der dieses Projekt für die KGE Windpark Schipkau Nord GmbH & Co. KG entwickelt hat, umzusetzen", sagt Klaus Steen Mortensen, President of Vestas Central Europe.

"Wir freuen uns, unsere langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit Vestas, welche 1999 mit der Errichtung einer V66 Windenergieanlage des Windparks Klettwitz begann, fortzusetzen. Auf dieser langjährigen Geschäftsbeziehung mit Vestas basiert unser Vertrauen in die Windenergielösungen, die Erfahrung und das Know-how, welches das Unternehmen uns für das effiziente Repowering dieses Großprojekts bietet", so Ralf Heinen und Helmer Stecker, Geschäftsführer Ventotec.

Quelle: 11. Juni 2014, www.ventotec.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.