Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

ET Solutions AG (opm) - ET Solutions und Segmüller verwirklichen 95% Eigenverbrauch einer PV-Anlage ohne Speichersystem

ET Solutions AG, eine hundertprozentige Tochter der ET Solar Gruppe, hat den Auftrag bekommen, die Planung und den Bau einer 1 MWp PV-Aufdachanlage für die Hans Segmüller Polstermöbelfabrik GmbH & Co KG. („Segmüller“), eine der größten Möbelhändler in Deutschland, zu übernehmen.

Die PV-Aufdachanlage wird in Weiterstadt, Hessen, auf einem der aktuell 7 Möbelhäuser errichtet und von Segmüller selbst betrieben. Unter Berücksichtigung des Ziels der Minimierung von Stromgestehungskosten bei gleichzeitiger Maximierung des Eigenverbrauchsanteils, haben die Ingenieure von ET Solutions durch die Ausrichtung der Anlage und Auswahl von Komponenten eine Lösung entwickelt, die das Verhältnis von Anlagengröße und Ertrag optimal in Verhältnis setzt um so eine Eigenverbrauchsquote von ca. 95% bei geringst möglicher Kosten zu erreichen.

Durch das Projekt kann Segmüller, über die gesamte Lebensdauer der Anlage gesehen, bis zu 18,5 Mio. kWh (18,5 GWh) einsparen. Dies bedeutet für den Kunden eine sehr gute Anlagenrendite, ohne dabei von Einspeisetarifen des EEG abhängig zu sein, welches sich aktuell wieder in einer Überarbeitung befindet.

Dennis She, Vorstandsvorsitzender von ET Solar erklärt: „Gerade vor dem Hintergrund der tiefen Einschnitte bei den Förderungen in den letzten Jahren, sind wir sehr stolz, dass unser beständiges Streben nach intelligenten Lösungen, sich wieder bestätigen konnte. Insbesondere freuen wir uns sehr, dass wir die Chance erhalten haben mit einem so bekannten Kunden wie Segmüller zusammenarbeiten zu dürfen, mit dem wir auch in der Zukunft gerne noch weitere Projekte gemeinsam realisieren möchten. Dafür sieht sich unser Projektentwicklungsteam auch weiterhin dazu verpflichtet unseren Kunden innovative Lösungen für einen nachhaltigen und kosteneffizienten Energieverbrauch bereitzustellen.“

Peter Hauk, Leiter Technischer Einkauf von Segmüller fügt hinzu: „Mit jährlich steigenden Energiekosten haben wir schon vor Jahren beschlossen, dass wir in eine erneuerbare Energieerzeugung investieren müssen, auch um unsere Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig zu stärken. Durch die Zusammenarbeit mit ET Solutions haben wir endlich die Lösung gefunden, nach der wir gesucht haben. Mit weiteren Energieeffizienzmaßnahmen, wie die Verwendung von LED Beleuchtung und effizientere Klimatisierung - die Solaranlage hat hier durch Ihre Absorbierung von Sonnenlicht zusätzlich einen positiven Effekt -  ist unser Ziel nicht nur die Kosteneffizient zu steigern, sondern auch unsere CO₂ Bilanz nachhaltig zu verbessern.

Quelle: 03. Juni 2014, www.etsolutions.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.