Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

KTG Energie AG (opm) - KTG Energie AG: Investment-Grade Rating erneut bestätigt

-  Creditreform beurteilt die Bonität mit BBB- als „stark befriedigend“ 
-  Sehr positive Umsatz- und Ergebnisentwicklung im operativen Geschäft
-  Hohe Planungssicherheit durch feste Vergütungssätze und Abnahmeverträge

Die Rating-Agentur Creditreform hat der KTG Energie AG (Aktie: ISIN: DE000A0HNG53; Anleihe: ISIN: DE000A1ML257) im Rahmen der jährlichen Rating-Überprüfung erneut eine stark befriedigende Bonität attestiert. Die Rating-Spezialisten bestätigen die Bewertung der KTG Energie AG mit BBB-, trotz der Marktherausforderungen durch die erheblichen Änderungen des regulatorischen Umfeldes. BBB- ist eine Investment-Grade-Beurteilung. Gleichzeitig bescheinigt Creditreform dem Unternehmen sowohl eine sehr positive Umsatz- und Ergebnisentwicklung im operativen Geschäft wie auch eine hohe Planungssicherheit durch feste Vergütungssätze und Abnahmeverträge. Der Vorstand sieht die Rating-Beurteilung als Erfolg der positiven Geschäftsentwicklung und als Bestätigung des eingeschlagenen Kurses.

„Das Marktumfeld ist seit dem letzten Rating-Update durch die Änderungen des EEG deutlich komplexer geworden. Gut, dass wir rechtzeitig massiv in die Ausweitung unseres Anlagenbestandes investiert haben. Die Rating-Beurteilung zeigt, wie solide unsere Planung, unser Geschäftsmodell und unsere Finanzierungsstruktur auch unter diesen Bedingungen ist“, erläutert Dr. Thomas Berger, CEO der KTG Energie AG.

Die KTG Energie AG, größter börsennotierter Produzent erneuerbarer Energie aus Biogas, hatte im Rumpfgeschäftsjahr 2013 den Umsatz um 61 % von 31,60 Mio. € auf 50,93 Mio. € und das EBITDA um 97 % von 9,04 Mio. € auf 13,22 Mio. € gesteigert. Zum 31. Oktober 2013 verfügte die KTG Energie AG bereits eine Produktionskapazität von 41 MW, bis Ende Juli 2014 wird die Produktionskapazität auf 50 MW anwachsen – der Grundstein für einen nachhaltigen und planbaren Umsatz- und Ertragssockel.

Dem Unternehmen sei es gelungen, durch die Refinanzierung der Anlagen und die Aufstockung der Anleihe ihre Finanzierungsposition zu festigen und damit dem schnellen Wachstum entsprechende Finanzierungsalternativen zu finden, führt Creditreform im Rating-Bericht aus.

Das Ratingergebnis spiegelt die Analysen der Konzernabschlüsse, der Geschäftsplanung, der betriebs- und finanzwirtschaftlichen Planung, der Liquiditätsplanung sowie die Analystengespräche mit dem Management. Auch das Marktumfeld und die Marktentwicklung wird in die Beurteilung mit einbezogen. Creditreform analysiert Unternehmen sowohl nach den Anforderungen der internationalen Standards für Ratingagenturen der IOSCO (International Organisation of Securities Commissions) als auch der nationalen Ratingstandards der DVFA (Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management).

Das Rating-Zertifikat und die Rating-Summary sind auf der Internetseite www.ktg-energie.de veröffentlicht.

Quelle: 28. Mai 2014, www.ktg-energie.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.