Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

KTG Energie AG (opm) - KTG Energie AG führt Energiemanagementsystem ein

- Systematische Erfassung und Steuerung von Energieströmen
- Verbesserte Energieeffizienz reduziert Kosten
- Zertifizierung nach DIN EN ISO 50001 angestrebt

Die KTG Energie AG (ISIN: DE000A0HNG53) führt ein Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 ein. Das umfangreiche Managementsystem stellt die notwendige Transparenz über Energiequellen, -ströme und -verbraucher im Unternehmen her, um Energie effizienter zu nutzen, den Energieverbrauch und damit Kosten zu reduzieren und die Umwelt zu entlasten. Die KTG Energie AG will mit der Einführung des Managementsystems Effizienzreserven identifizieren und durch die Umsetzung geeigneter Maßnahmen gezielt nutzen. Die EWB energywerk GmbH, Berlin, wird den Prozess bis zur Zertifizierung begleiten.

Umwelt entlasten – Kosten senken
„Mit unserer Energieproduktion durch Biogas stehen wir für einen verantwortlichen Umgang mit Ressourcen. Deshalb wollen wir auch nachhaltig produzierte Energie möglichst effizient nutzen. Das wird uns das Energiemanagementsystem ermöglichen“, so Christian Heck, COO der KTG Energie AG. „Damit entlasten wir nicht nur die Umwelt, sondern wir können zudem auch Kosten reduzieren.“

In den nächsten Monaten wird die KTG Energie AG mit Unterstützung der EWB energywerk GmbH sämtliche Energieflüsse von der Energiequelle bis zu dem jeweiligen Verbraucher systematisch erfassen und im Anschluss die Energieeffizienz analysieren. Damit können Verbesserungspotenziale identifiziert und die Energieeffizienz mit geeigneten Maßnahmen verbessert werden. Das Regelwerk der DIN EN ISO 5001 erfordert eine umfangreiche Dokumentation und Analyse. Die KTG Energie AG wird das Energiemanagementsystem in den nächsten Monaten sukzessive aufbauen und im Anschluss durch ein externes Audit zertifizieren lassen.

Quelle: 21. Mai 2014, www.ktg-energie.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.