Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

EnviTec Biogas AG (opm) - Baustart für neue Biogasanlage mit EnviThan-Gasaufbereitung im Juni

Der chinesische Energiemarkt boomt - auch im Bereich der erneuerbaren Energien aus Biomasse. Der niedersächsische Biogas-Allrounder EnviTec Biogas profitiert dabei von seiner internationalen Expertise und verzeichnet seinen zweiten Vertragsabschluss im Reich der Mitte.

Nach dem erfolgreichen Startschuss zum Bau einer EnviFarm Classic Biogasanlage mit EnviThan-Gasaufbereitung in Jiyuan, Provinz Henan, hat sich der Kunde für ein weiteres gemeinsames Projekt mit dem niedersächsischen Unternehmen entschieden. Die China Shipbuilding Industry Corporation (CSIC) investiert erneut in eine Biogasanlage inklusive 700 Nm³/h-Gasaufbereitung. Das 300.000-Mitarbeiter-starke staatseigene Unternehmen CSIC wird die Anlage mit Küchenabfällen und Klärschlamm betreiben; bereits im Juni sollen die Bauarbeiten beginnen.

"Der soeben unterzeichnete Auftrag zum Bau einer Biogasanlage mit EnviThan-Gasaufbereitung in Suzhou, Jiangsu Province, gibt uns das Vertrauen, dass wir mit unserer Technologie und Beratungsleistung auf bestem Wege sind, auf dem asiatischen Markt weiter Fuß zu fassen“, sagt Roel Slotman, Vertriebsvorstand bei EnviTec Biogas. Die Gasaufbereitungsanlage wird in bewährter Containerbauweise von EnviTec errichtet und soll bereits Ende 2014 Gas in das vorhandene Netz einspeisen. „Der chinesische Markt bietet insgesamt hervorragende Voraussetzungen für den Betrieb von Biogasanlagen“, so Slotman weiter. Schätzungsweise 8 Milliarden Tiere leben in China, darunter Schweine, Hühner, Enten und Rinder bei deren Haltung Mist und Gülle anfällt.

Großes Interesse an Biogastechnologie „made in Germany“ zeigten die neuen EnviTec-Kunden bereits im vergangenen Jahr während eines Besuches der EnviThan-Gasaufbereitungsanlagen in Sachsendorf und Köckte. Die hier angewendete EnviThan-Membrantechnologie zeichnet sich vor allem durch ihre Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit aus, da sie ohne den Einsatz von Chemikalien, Wasser oder anderen Hilfsmitteln auskommt. Die EnviThan Biogasaufbereitung ist einfach und robust, dazu kompakt und platzsparend. Die Komponenten zur Entschwefelung, Kompression, Kondensation, Filtration und zur Gastrennung können in geschlossenen Containern installiert werden. Dank modularer Bauweise wird jede Anlage den individuellen Leistungsanforderungen des jeweiligen Betreibers angepasst. „Genau diese Flexibilität aber auch der geringe Bauaufwand haben uns überzeugt, auch unser zweites geplantes Projekt mit der Expertise von EnviTec Biogas zu realisieren“, sagt CSIC-General Manager JianHua Wang.

Quelle: 23. April 2014, www.envitec-biogas.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.