Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Capital Stage (opm) - Capital Stage erwirbt 12 MW Windpark in Thüringen und baut Portfolio auf 300 MWp aus

Der Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage hat eine Beteiligung in Höhe von 51 Prozent am Windpark Kirchheilingen in Thüringen erworben. Ein entsprechender Kaufvertrag, der noch unter aufschiebenden Bedingungen steht, wurde heute unterzeichnet. Verkäufer ist die BOREAS Energie GmbH aus Dresden, die auch weiterhin 49% der Betreibergesellschaft halten wird.

Der Windpark am Standort Kirchheilingen, etwa 40 km nördlich von Erfurt, hat eine Gesamtkapazität von 12 MW und wird voraussichtlich im Dezember 2014 fertiggestellt. Sämtliche Genehmigungen und Grundstückrechte liegen bereits vor. Zum Einsatz kommen fünf Windenergieanlagen vom Typ Nordex N117 mit einer Nabenhöhe von 141 Metern und einer Nennleistung von jeweils 2,4 MW. Mit einer Rotorlänge von jeweils 58 Metern ist diese Baureihe optimal für den Einsatz an Binnenlandstandorten geeignet.

Felix Goedhart, Vorstandsvorsitzender der Capital Stage AG, kommentiert: „Mit dieser Transaktion haben wir unser Portfolio innerhalb von nur fünf Monaten um über 50 Prozent bzw. rund 100 MWp erweitert. Damit haben wir erneut unter Beweis gestellt, dass wir in der Lage sind, auch in Zeiten sich ändernder Marktbedingungen und sinkender Vergütungssätze attraktive und renditestarke Investitionsobjekte im Wind- und Solarbereich zu finden.“

Das Gesamtportfolio aus Solar- und Windparks der Capital Stage AG umfasst damit nach Abschluss der Transaktion Anlagen mit einer Kapazität von rund 300 MWp.

Quelle: 16. April 2014, www.capitalstage.com

Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter [http://www.greenvalue