Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. (opm) - VDE-Studie: Deutschland mit Energiewende auf Erfolgskurs

Deutschland setzt seinen wirtschaftlichen Erfolgskurs fort - dank seiner guten Technologieposition in der Elektro- und Informationstechnik. Besonders große Potentiale für den Standort liegen in den Anwendungsbereichen Energieeffizienz, intelligente Stromnetze und Elektromobilität. Das sind Ergebnisse des VDE-Trendreports, den der Technologieverband kommenden Montag auf der Hannover Messe vorstellen wird. Der VDE hatte für die Studie seine 1.300 Mitgliedsunternehmen sowie Hochschulen zu den Themen Standort, Technik und Nachwuchs in der Elektro- und Informationstechnik befragt. Weitere Visionen von Industrie 4.0 bis zu Smart Cities wird der VDE in einer Pressekonferenz auf der Hannover Messe am Montag, 7. April 2014, 10.00 bis 10.45 Uhr, im Convention Center (CC), Saal 12, Messegelände Hannover, vorstellen.

Über den VDE:
Der VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik und Informationstechnik ist mit 36.000 Mitgliedern (davon 1.300 Unternehmen, 8.000 Studierende, 6.000 Young Professionals) und 1.200 Mitarbeitern einer der großen technisch-wissenschaftlichen Verbände Europas. Der VDE vereint Wissenschaft, Normung und Produktprüfung unter einem Dach. VDE-Tätigkeitsfelder sind der Technikwissenstransfer, die Forschungs- und Nachwuchsförderung in den Schlüsseltechnologien Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik und ihrer Anwendungen. Die Sicherheit in der Elektrotechnik, die Erarbeitung anerkannter Regeln der Technik als nationale und internationale Normen, Prüfung und Zertifizierung von Geräten und Systemen sind weitere Schwerpunkte. Das VDE-Zeichen, das 63 Prozent der Bundesbürger kennen, gilt als Synonym für höchste Sicherheitsstandards. Die Technologiegebiete des VDE: Informationstechnik, Energietechnik, Medizintechnik, Mikroelektronik, Mikrotechnik sowie Automation. Mehr Infos zum VDE unter: www.vde.com.

Quelle: 03. April 2014, www.vde.com

Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.