Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Nordex SE (opm) - Starke Nachfrage nach Nordex-Anlagen

N117/2400-Bestseller knackt 1.000 MW bei Errichtungen und im Bau befindlichen Projekte

In den zurückliegenden Wochen hat sich bei Nordex die Nachfrage nach Windturbinen für Binnenlandstandorte weiterhin ungebrochen stark entwickelt. So konnte der Hersteller durch jüngste Aufträge bis heute allein mit seinem Verkaufsschlager N117//2400 eine Nennleistung von zusammen über 1.000 MW verbuchen. Damit hat sich der positive Nachfragetrend zu hocheffizienten Anlagen für Standorte mit geringen Windgeschwindigkeiten seit dem Start der Serienproduktion der IEC3-Anlage im Jahr 2011 kontinuierlich fortgesetzt.

Allein aus Deutschland erhielt Nordex im ersten Quartal für die N117/2400 neue Aufträge im Volumen von 132 MW, unter anderem von renommierten Kunden wie der wpd-Gruppe, der PNE Wind AG oder der BOREAS Energie GmbH.

Mit dem Verkauf von sechs Anlagen vom Typ N117/3000 startete zudem auch der Vertrieb der Generation Delta im Heimatmarkt gut ins Jahr. So hat der Kunde und Projektentwickler Denker & Wulf für den Windpark Sehestedt in Schleswig-Holstein allein vier der für Mittelwindstandorte entwickelten Turbinen bestellt. Alle Projekte wird Nordex noch im laufenden Jahr errichten und ans Netz anschließen.

„Es freut uns, dass wir in Deutschland an unseren Erfolg des vergangenen Jahres anknüpfen können. Nach der Verdoppelung unseres Marktanteils 2013, setzen wir für das laufende Jahr auf einen zweistelligen Prozentsatz. Und mit der N117/3000 sind wir jetzt auch sehr gut für windstärkere Standorte in den nördlichen Bundesländern aufgestellt“, so Vorstandsmitglied Lars Bondo Krogsgaard.

Nordex war laut Studien unabhängiger Windexperten im Jahr 2013 der größte Marktanteilsgewinner im Onshore-Segment in Europa. Heute befindet sich das Unternehmen wieder unter den ersten zehn größten weltweiten Marktakteuren der Branche.

Download Pressefoto: http://www.iwrpressedienst.de/nordex/03042014/turbine_ger.jpg

Nordex im Profil
Als einer der technologisch führenden Anbieter von Megawatt-Turbinen profitiert Nordex vom globalen Trend zur Großanlage besonders. Das Produktprogramm der Generation Gamma umfasst die N90/2500, N100/2500 und die N117/2400, die eine der effizientesten Binnenlandturbinen ist. Bis heute wurden mehr als 2.600 Turbinen dieser Plattform produziert. Damit verfügt Nordex im Vergleich zu den meisten Wettbewerbern seiner Branche über einen entscheidenden Erfahrungsvorsprung im Betrieb von Großanlagen.
Mit der Generation Delta bietet Nordex die vierte Anlagengeneration der bewährten Multi-Megawatt-Plattform an (N100/3300, N117/3000, N131/3000).
Insgesamt hat Nordex weltweit über 5.970 Anlagen mit einer Kapazität von rund 10.000 MW installiert. Mit einem Exportanteil von mehr als 85 Prozent nimmt die Nordex SE auch in den internationalen Wachstumsregionen eine starke Position ein. Weltweit ist das Unternehmen in 22 Ländern mit Büros und Tochtergesellschaften vertreten. Derzeit beschäftigt die Gruppe weltweit mehr als 2.500 Mitarbeiter.

Quelle: 03. April 2014, www.nordex-online.com

Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.