Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Siemens AG (opm) - Siemens unterzeichnet strategische Kooperationsvereinbarung mit chinesischem Energieversorger

-Langfristige Zusammenarbeit bei modernsten Technologien im Energiebereich mit Huaneng Power International
-Förderung der Entwicklungen sauberer Energien in China

Die Siemens AG, die Huaneng Power International, Inc. und die Shanghai Electric Group unterzeichneten heute in Berlin in Anwesenheit des chinesischen Präsidenten Xi Jin Ping und der Bundeskanzlerin Angela Merkel ein Memorandum of Understanding. Im Rahmen der Vereinbarung werden die drei Parteien ihre langfristige Zusammenarbeit bei modernsten Technologien für Gasturbinen und Dampfkraftwerke, der Modernisierung von Dampfturbinen sowie im Bereich der Windkraft ausbauen. "Wir können auf eine lange, erfolgreiche Partnerschaft mit China zurückblicken. Die strategische Vereinbarung mit Huaneng Power International ist ein nächster Schritt, der diese weiter unterstreicht", sagte Joe Kaeser, Vorsitzender des Vorstands der Siemens AG. "Zusammen mit unserem strategischen Partner Shanghai Electric freuen wir uns darauf, die Zusammenarbeit mit Huaneng auf ein ganz neues Niveau zu heben." Durch die Kooperation will Huaneng die Effizienz seiner Stromerzeugungsanlagen weiter verbessern, Energieeinsparungen erzielen und die Entwicklung sauberer Energien fördern.

Huaneng Power International, Inc. befasst sich im Wesentlichen mit Investitionen in Kraftwerke sowie deren Bau und Betrieb in ganz China. Als einer der größten chinesischen Energieerzeuger verfügt das Unternehmen über Kraftwerke in 19 Provinzen, Gemeinden und autonomen Regionen des Landes. Zudem hält das Unternehmen 100 Prozent der Anteile an einem Stromversorger in Singapur. Die Zusammenarbeit zwischen Huaneng und Siemens reicht bereits bis in die frühen 1990er Jahre zurück. Zu dieser Zeit installierte Siemens Stromerzeugungsaggregate für die Kraftwerke Fuzhou und Hanfeng.

Weitere Informationen finden Sie unter www.siemens.com/presse/politischer-dialog

Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein weltweit führendes Unternehmen der Elektronik und Elektrotechnik. Der Konzern ist auf den Gebieten Industrie, Energie sowie im Gesundheitssektor tätig und liefert Infrastrukturlösungen, insbesondere für Städte und urbane Ballungsräume. Siemens steht seit mehr als 165 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität. Siemens ist außerdem weltweit einer der größten Anbieter umweltfreundlicher Technologien. Rund 43 Prozent des Konzernumsatzes entfallen auf grüne Produkte und Lösungen. Insgesamt erzielte Siemens im vergangenen Geschäftsjahr, das am 30. September 2013 endete, auf fortgeführter Basis einen Umsatz von 75,9 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 4,2 Milliarden Euro. Ende September 2013 hatte das Unternehmen auf dieser fortgeführten Basis weltweit rund 362.000 Beschäftigte. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.siemens.com.

Quelle: 28. März 2014, www.siemens.com

Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.