Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Phoenix Solar AG (opm) - Dr. Murray Cameron erneut zu einem der drei Vizepräsidenten der EPIA gewählt

Dr. Murray Cameron, Mitglied des Vorstands der Phoenix Solar AG (ISIN DE000A0BVU93), des im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierten Photovoltaik-Systemhauses, wurde für weitere drei Jahre zu einem der drei Vizepräsidenten der Branchenvereinigung European Photovoltaic Industry Association (EPIA) gewählt. Der Industrieverband versteht sich als die Stimme der weltweiten Solarindustrie gegenüber europäischen Institutionen, Regierungen und Behörden und vereint Unternehmen entlang der gesamten solaren Wertschöpfungskette von der Siliziumgewinnung bis zum Betrieb von Solarparks.

Dr. Cameron betont: "Wir sind ein Teil der tiefgreifenden Umbruchsituation auf den europäischen Energiemärkten. Photovoltaik trägt dazu bei, den CO2-Ausstoß, aber auch die Stromerzeugungskosten drastisch zu senken. Als Unternehmen treibt Phoenix Solar diesen Prozess mit voran; als Industrieverband zeigt EPIA der Politik Wege auf, wie diese Vorteile verträglich und nachhaltig genutzt werden können."

Über die Phoenix Solar AG
Die Phoenix Solar AG mit Sitz in Sulzemoos bei München ist ein international tätiges Photovoltaik-Systemhaus. Der Konzern entwickelt, plant, baut und übernimmt die Betriebsführung von Photovoltaik-Großkraftwerken und ist Fachgroßhändler für Solarstrom-Komplettanlagen, Solarmodule und Zubehör. Mit Tochtergesellschaften auf drei Kontinenten konnte das Unternehmen seit seiner Gründung Solarmodule mit einer Leistung von weit über einem Gigawatt absetzen. Es konzentriert sich auf die Wachstumsregionen in den USA und Asien sowie auf die Entwicklung und Umsetzung neuer Geschäftsmodelle für Solarstrom jenseits öffentlicher Förderung. Die Aktien der Phoenix Solar AG (ISIN DE000A0BVU93) sind im Regulierten Markt (Prime Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. www.phoenixsolar-group.de

Quelle: 18. März 2014, www.phoenixsolar-group.com

Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.