Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Forest Finance (opm) - Gute Ernte! – ForestFinance erwirtschaftet mehr als eine Million Euro für seine Kunden

Der Bonner Waldinvestmentanbieter überweist in der ersten Jahreshälfte Erträge aus Land- und Forstwirtschaft an seine Investoren.

Mehr als eine Million Euro erhalten die Kunden von ForestFinance in der ersten Jahreshälfte 2014 für im vergangenen Jahr erwirtschaftete Erträge. Die Erlöse aus den erfolgreich aufgeforsteten Wäldern setzen sich zusammen aus dem Verkauf von CO2-Krediten und Holz-Biomasse-Verkäufen.

Wald-Investoren müssen geduldig sein
Bis Mitte 2014 werden dann insgesamt 1.710.000 Euro ausgeschüttet worden sein. „Wir sagen unseren Kunden immer wieder, dass unsere Waldflächen Geduld brauchen. Die großen Erträge liefern unsere neu geschaffenen Waldflächen erst viele Jahre nach der Zahlung des Investments. Inzwischen haben aber nahezu alle unsere Produkte schon Auszahlungen realisiert“, freut sich ForestFinance-Geschäftsführer Harry Assenmacher.

Und das nächste Kapitel steht bereits am Horizont: Zum Ende des Jahres erwartet das Unternehmen die ersten signifikanten Erträge aus dem Verkauf von Edelkakao. Aufgrund der von neutraler Seite bestätigten außerordentlich hohen Qualität des Kakaos und den abzuschätzenden Erntemengen, stehen spätestens zu Beginn des Jahres 2015 auch aus diesem Segment Auszahlungen bevor. Assenmacher weiter: „Die Saat geht im wahrsten Sinne des Wortes auf – wir kommen jetzt endlich in den Bereich der Ernten und können unseren Investoren die beste Bestätigung für Ihre Entscheidungen liefern – Erträge generiert aus den eigenen Flächen.“

Die genaue Zahl der ausgeschütteten Beträge veröffentlicht das Unternehmen in Kürze in seinem Geschäftsbericht für 2013/2014. Weitere Informationen finden Sie unter www.forestfinance.de.

ForestFinance:
Die ForestFinance Gruppe bewirtschaftet insgesamt über 16.000 Hektar ökologische Agroforst- und Waldflächen in Lateinamerika (Panama, Peru, Kolumbien) und Asien (Vietnam). Sie ist auf Waldinvestments spezialisiert, die lukrative Rendite mit ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit verbinden. Interessenten können zwischen verschiedenen Produkten der nachhaltigen Tropenforstwirtschaft wählen: Beim BaumSparVertrag werden für einen monatlichen Sparbetrag zwölf Bäume pro Jahr gepflanzt und nach 25 Jahren geerntet. Das WaldSparBuch bietet 1.000 m2 tropischen Wald mit Rücknahmegarantie. Für Investoren, die 10.000 m2 mit Grundeigentums-Option aufforsten lassen wollen, ist WoodStockInvest das richtige Produkt. CacaoInvest ist ein Investment in Edelkakao und -holz mit möglichen jährlichen Auszahlungen bereits ab dem fünften Jahr. Ähnlich wie ein Festgeldkonto präsentiert sich GreenAcacia: Hier erhält der Investor ab dem dritten Jahr Erträge und eine Abschlusszahlung nach Ablauf von zwölf Jahren. Eine Feuerversicherung für die risikoreichen ersten fünf Wachstumsjahre sowie fünf Prozent Sicherheitsflächen in Panama und eine Holzmengen-Garantie in Kolumbien tragen zur Absicherung der Investoren bei. CO2OL gehört als Beratungs- und Dienstleistungsagentur für betrieblichen Klimaschutz ebenfalls zur ForestFinance Gruppe.

Quelle: 13. März 2014, www.forestfinance.de

Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.