Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

SMA Solar Technology AG (opm) - SMA strebt strategische Partnerschaft mit Danfoss Konzern an; Danfoss erwirbt 20 Prozent der Anteile an SMA

Der Aufsichtsrat der SMA Solar Technology AG (SMA / FWB: S92) hat heute dem Abschluss einer Absichtserklärung über die Eingehung einer strategischen Partnerschaft mit dem dänischem Danfoss-Konzern zugestimmt. Die Partnerschaft soll eine Zusammenarbeit bei Forschung / Entwicklung, Einkauf und Vertrieb beinhalten. Es ist außerdem geplant, dass zuvor SMA das Geschäft für Solar-Wechselrichter von Danfoss übernimmt. Die Details der Transaktion werden zwischen den Parteien noch verhandelt und stehen unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung.

Darüber hinaus wird Danfoss 20 Prozent der Anteile der SMA Solar Technology AG erwerben. Ein entsprechender Vertrag zwischen der Danfoss A/S und einigen der Hauptaktionäre von SMA soll heute unterzeichnet werden, steht jedoch unter dem Vorbehalt behördlicher Genehmigungen und des Vollzugs der strategischen Partnerschaft zwischen SMA und Danfoss. Der darin vereinbarte Kaufpreis von 43,57 Euro pro Aktie beinhaltet eine strategische Prämie in Höhe von 50 Prozent im Vergleich zum volumengewichteten Durchschnittskurs der letzten 60 Tage. In dem abgeschlossenen Aktienkaufvertrag verpflichtet sich Danfoss für die Dauer von zwei Jahren, weder weitere Aktien von SMA zu erwerben noch solche zu verkaufen.

Mit der Übernahme der Wechselrichteraktivitäten von Danfoss kann SMA die Attraktivität seines Wechselrichterportfolios erhöhen und wichtige Solarmärkte (China, USA und Europa) insbesondere im Segment mittelgroßer Solaranlagen künftig besser bedienen. Die strategische Kooperation soll es SMA ermöglichen, von den Erfahrungen von Danfoss im Bereich der Antriebsumrichter zu profitieren, insbesondere durch weitere Kostenreduktionen. Darüber hinaus können Synergieeffekte beim Einkauf erzielt werden, etwa durch die wechselseitige Belieferung mit Komponenten und die Bündelung des Einkaufsvolumens. Die Wettbewerbsfähigkeit von Danfoss und SMA wird durch die strategische Kooperation nachhaltig gestärkt.

Quelle: 26. Februar 2014, www.sma.de

Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.