Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Erneuerbare Energien - Reise durch das Dickicht grüner Geldanlagen

Den ganzen Artikel lesen Sie in der Zeitschrift Erneuerbare Energien, Ausgabe März 2008.

"Reise durch das Dickicht grüner Geldanlagen

Investitionsangebote im Wind sind derzeit rar, stattdessen boomen Photovoltaikfonds.

Wie geht es weiter mit den grünen Geldanlagen?

Die Anlagemöglichkeiten im Bereich erneuerbare Energien haben sich mittlerweile zu einem dichten Dschungel verwachsen. Immer mehr Menschen wollen neben der monetären auch eine ökologische Rendite. Das typische Bild vom ökologischen Anleger gibt es hingegen nicht - zwar legten die meisten Investoren Wert auf den nachhaltigen Gedanken, aber Marktteilnehmer wie SachsenFonds, München, oder die DCM Deutsche Capital Management AG, München, vertreiben ihre Fonds über Banken, sodass nicht mehr zwingend die ökologische Orienterung, sondern eher das Vertrauen in das entsprechende Investmenthaus im Vordergrund stehe, sagt Daniel Kellermann, der das Internet-Informationsportal greenValue betreibt. ..."

Den ganzen Artikel lesen Sie in der Zeitschrift Erneuerbare Energien, Ausgabe März 2008.

Quelle: Erneuerbare Energien, Ausgabe März 2008, www.erneuerbareenergien.de