Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung - Sustainability Congress am 6. und 7. Mai 2008: Programm steht fest

Interessenten am 4. Sustainability Congress in Bonn können sich ab sofort über das umfangreiche Programm des Top-Events informieren. Die Website www.sustainability-congress.de gibt Auskunft über den Ablauf der B2B-Veranstaltung, die sich inzwischen zum Pflichttermin für die Finanzwirtschaft entwickelt hat.

Zwei prall gefüllte Kongresstage, erstklassige Referenten, fachlich versierte Diskussionspartner, Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und den Medien sowie vielfältige Möglichkeiten für den informellen Austausch erwarten die Besucher beim 4. Sustainability-Congress im World Conference Center in Bonn.

Inhaltliche Klammer für das breit angelegte Kongress-Programm sind ethisch-ökologische und soziale Faktoren in der Finanzwirtschaft. Vor diesem Hintergrund spannt sich eine breite Palette an Diskussionsrunden und Workshops, die drängende Themen wie "Wasser als Zukunftswährung", "Sozial verantwortliche Investments", "Klimaschutz durch Atomkraft oder Erneuerbare Energien", "Bioenergie aus Abfallstoffen, "Christlich-ethisches Investment" sowie "Nachhaltige Fondslösungen als Antwort auf die Abgeltungssteuer" in den Fokus nehmen.

"Hochkarätige Fondsmanager und Investmentstrategen diskutieren zum Beispiel die Frage nach einer möglichen Vorbildfunktion nachhaltig gemanagter für traditionell ausgerichtete Fonds oder fragen, wie dehnbar ein ethisch-ökologisches Label für den Fall wird, dass attraktive Renditen nur um den Preis weniger nachhaltiger Zugeständnisse zu erlangen sind", so Björn Drescher, Vorsitzender des Vereins zur Förderung des Sustainability Gedankens, e.V., der den Kongress veranstaltet.

"Der Sustainability Congress dokumentiert eindringlich, welchen Stellenwert nachhaltiges Investment inzwischen besitzt. Klar ist: Die Bedeutung von nachhaltigem Investment wird noch erheblich zunehmen", so Bundesumweltminister Sigmar Gabriel, der in diesem Jahr die Schirmherrschaft für den Kongresse übernommen hat, in seinem schriftlichen Grußwort.

Wer sich zur Zukunft einer nachhaltigen Finanzwirtschaft eine Meinung bilden möchte, sollte den Sustainability Congress nicht verpassen. Anmeldung unter www.sustainability-congress.de, E- Mail: info@sustainability-congress.de, Tel.: 04941 1793-96


Hintergrundinformationen:

Der Sustainability Congress fand im Jahr 2005 zum ersten Mal statt.

Im vergangenen Jahr zählte er annähernd 500 Besucher

Veranstalter des Kongresses ist der Verein zur Förderung des Sustainability Gedankens e.V., ein Zusammenschluss von Unternehmen und Personen, die den Ausbau einer nachhaltigen Finanzwirtschaft aktiv mitgestalten wollen. Vorsitzender des Vereins ist Björn Drescher, Drescher & Cie, Sankt Augustin (www.sustainability-verein.de)

Der Kongress richtet sich als B2B-Veranstaltung an Banken, Fondsinitiatoren, Fondsmanager, Investmenthäuser, Finanzdienstleister, Finanzberater und Multiplikatoren aus Politik, Wissenschaft und den Medien

Mit dem Kongress werden keine eigenwirtschaftlichen Ziele in Form einer Gewinnerzielungsabsicht verfolgt


Kontakt:
goldwert communications gmbh, Düsseldorf
Dr. Elke Schlüter
elke.schlueter@goldwert-team.de

Sustainability Congress GmbH, Aurich
Tel.: 04941 1793-96


Quelle: www.sustainability-congress.de, 5. März 2008