Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

CSO Energy GmbH (opm) - CSO Energy: 700 MW-Grenze überschritten / Technische Due Diligence als Erfolgsfaktor

Rückblickend auf das Jahr 2013 zeichnete sich für das Betriebsführungsunternehmen erneut ein starkes Wachstum in allen Geschäftsfeldern ab. Neben neu gewonnenen Projekten für die technische und kaufmännische Betriebsführung gelang es vor allem die Zusatzangebote Due Diligence und Vertragsoptimierung erfolgreich zu etablieren.

Langjährige Erfahrung in der Windkraft und ein übergreifendes Know-How nahezu aller Anlagentypen machen das Team von CSO Energy zu einem optimalen Partner für eine objektive und unabhängige Bewertung des Anlagenzustandes.

"Im Sommer 2013 hat Hamburg Energie GmbH CSO Energy beauftragt, im Zusammenhang mit dem Erwerb des Windparks Bülkau im Landkreis Cuxhaven eine technische Due Diligence durchzuführen. CSO Energy hat die festgestellten Mängel an den Windenergieanlagen umfassend und detailliert dokumentiert und auch deren Beseitigung begleitet. Wir waren mit den erbrachten Leistungen seitens CSO Energy sehr zufrieden und würden bei vergleichbaren zukünftigen Fällen auch wieder bei CSO Energy ein Angebot anfragen", so Martin Falke, Abteilungsleiter Wind bei Hamburg Energie. Seit 2011 hat CSO Energy Prüfungen Ende der Gewährleistung, Due Diligencen vor dem Erwerb und Maschinendiagnosen für Projekte mit nahezu insgesamt 400 MW erfolgreich abgeschlossen.

CSO Energy unterstützte darüber hinaus auch einen süddeutschen Energieversorger bei der Optimierung der Verträge für ein neues Windkraftprojekt mit drei Repower 3.2M. Nach Analyse aller projektbezogenen Verträge erhielt der Auftraggeber einen ausführlichen Bericht inklusive einer Übersicht über alle zu optimierenden Vertragsinhalte sowie einem Fristenmonitoring zur Überwachung der Auflagen. Dem Kunden wurden somit bereits im Voraus mögliche Lücken im Vertrag aufgezeigt und hohe Zusatzkosten werden vermieden.

Auch das klassische Betriebsführungsgeschäft hat CSO Energy im vergangenen Jahr stark ausgebaut. Vor allem Aufträge internationaler Kunden brachten enormen Zuwachs: in Polen wuchs das Portfolio um 18 MW, im deutschen Markt wurden 119 MW für die technische und kaufmännische Betriebsführung gewonnen und im französischen Markt 53 MW in der technischen und kaufmännischen Betriebsführung umgesetzt.

Quelle: 05. Februar 2014, www.cso-energy.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.