Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Bundesverband WindEnergie e.V. (opm) - Stabiler Ausbau statt Korridore und Beschränkungen

Die Präsidentin des Bundesverbandes WindEnergie, Sylvia Pilarsky-Grosch, hat anlässlich des Treffens von Bundesminister Sigmar Gabriel mit den Energieministern der Länder nochmals vor einem begrenzenden Ausbaudeckel für die preisgünstige Windenergie an Land gewarnt.

„Wir brauchen einen stabilen Zubau um die Herausforderungen der Energiewende zu meistern und wegfallende Atom-Kapazitäten zu kompensieren. Die Bundesländer haben sich in den letzten Jahren in durchdachten Planungs- und Beteiligungsprozessen ambitionierte Ziele gesetzt. Die Bundesnetzagentur hatte diese Ziele der Länder im Blick als der Pfad für den Netzausbau beschrieben wurde. Wer jetzt in die laufende Umsetzung eingreift gefährdet das Vertrauen aller Akteure in die Berechenbarkeit politischer Weichenstellungen“, so Sylvia Pilarsky-Grosch.

„Wir dürfen die Dynamik die die Windenergie in ihrem verlässlichen Wachstum vorangebracht hat, nicht mit einem gesetzlich fixierter Ausbaudeckel abwürgen. Gerade auch die Länge und Komplexität der Genehmigungsverfahren im Bereich der Windenergie an Land würde zu neuen Risiken und Verunsicherung zum Beispiel bei Initiatoren von  Bürgerenergieprojekten führen, die für die Akzeptanz der Energiewende allerdings unerlässlich sind. Statt die Energiewende zu stoppen, sollten wir gemeinsam alles tun, um diese erfolgreich vorzusetzen“, appellierte die Präsidentin des Bundesverbandes WindEnergie an die Vertreter der Bundesländer.

Quelle: 30. Januar 2014, www.wind-energie.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.