Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Luana Capital (opm) - Luana Capital startet Vertrieb des Fonds „Blockheizkraftwerke Deutschland 2“ - Rendite durch Effizienz

- Sachwerte am Standort Deutschland
- Fondsvolumen von rd. 3,8 Millionen Euro für Blockheizkraftwerke
- Beteiligung ab EUR 10.000
- Kein Agio

Ab sofort steht der vierte Publikumsfonds des Hamburger Initiators Luana Capital im Segment Erneuerbare Energien zur Zeichnung zur Verfügung. Der Fonds erwirbt an 20 vorausgewählten Standorten in Deutschland Blockheizkraftwerke (BHKW) und versorgt die lokalen Endkunden direkt mit Wärme und Strom.

Die ökologisch motivierte Beteiligung zeichnet sich vor allem durch ihre kurze Laufzeit von weniger als 7 Jahren bei einer Gesamtauszahlung von 164% aus. Ausschlaggebend dafür sind die hohe Investitionsquote und die konservativen Kalkulationsgrundlagen. Nachhaltigkeit, Sicherheit und Rendite sind somit wiederum die prägenden Merkmale des Beteiligungsangebotes und stehen in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander. Eine Beteiligung ist bereits ab EUR 10.000 möglich. Agio wird keines erhoben.

Zitat: Marc Banasiak (Geschäftsführer Luana Capital)

„Nach einjähriger intensiver Vorbereitungszeit freuen wir uns den Nachfolger des ersten erfolgreich gestarteten BHKW Fonds vorzustellen. Die Investition in Sachwerte auf dem Heimatmarkt Deutschland und die erfahrenen Partner machen die Beteiligung für Investoren außerordentlich attraktiv.“

Bereits mit dem ersten Beteiligungsangebot hatte sich der Initiator in dem Nischenmarkt Blockheizkraftwerke fest etabliert. Während dieser Fonds seinerzeit allerdings noch auf ein reines Pachtmodell abzielte, wurde vor dem Hintergrund der geänderten Anforderungen durch das AIFM Umsetzungsgesetz, die Struktur des Fonds nochmal vollständig überarbeitet. So zielt die Beteiligung nicht mehr auf Pachteinahmen ab, sondern auf den operativen Betrieb der BHKW und die direkte Versorgung der im Vorwege akkreditierten Endkunden mit Strom und Wärme. Durch den Einsatz der BHKW werden so die individuellen Einsparpotenziale der lokal ansässigen Endkunden optimal genutzt.

Über Luana Capital
Luana Capital beschäftigt sich seit der Gründung in 2008 als Projektentwickler und Emissionshaus für geschlossene Beteiligungen im Bereich Erneuerbare Energien und der Energieeffizienz. Der Fokus liegt vorwiegend auf Blockheizkraftwerken sowie Photovoltaikprojekten in Deutschland. Kontinuität des Managements, transparente Strukturen und eine offene Kommunikation mit Partnern und Investoren genießen in diesem Geschäftsmodell hohe Priorität. Eine schlanke Struktur innerhalb des Unternehmens ermöglicht es zudem, Kostenvorteile zu generieren und diese im Rahmen der Beteiligungsangebote unmittelbar an die Anleger weiterzureichen. Oberstes Ziel bei der Entwicklung von Investments im Bereich der Erneuerbaren Energien und der Strukturierung von Beteiligungen ist es, den Investoren die Möglichkeit zu geben, in ein hinsichtlich seiner ökonomischen und ökologischen Parameter zeitgemäßes Finanzprodukt zu investieren.

Quelle: 27. Januar 2014, www.luana-capital.com


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.