Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Conergy AG (opm) - Kanada: Conergy stellt seine größte gewerbliche Dachanlage in Ontario fertig

Solarunternehmen schließt Bau eines 600 Kilowatt starken Kraftwerks in Prince Edward ab

Conergy stellt seine größte gewerbliche Dachanlagen in Ontario, Kanada, fertig. Das 583 Kilowatt starke Kraftwerk befindet sich auf den Dächern eines Betriebs in Prince Edward County. Der Systemlösungsanbieter Conergy agierte bei dem Projekt als Generalunternehmer und zeichnete sowohl für die Auslegung und Planung als auch für den Bau, die Komponentenlieferung und die Umsetzung verantwortlich (Engineering, Procurement, Construction, EPC).

Projekt unterstreicht Conergys Marktposition – Auszeichnung als Händler des Jahres 2012

„Dieses Projekt ist ein Meilenstein für Conergys Aktivitäten in Kanada: Es ist das größte Dachprojekt, das wir als Generalunternehmer und EPC-Dienstleister seit Einführung der Solarförderung in Ontario gebaut haben“, sagte Jared Donald, Geschäftsführer von Conergy in Kanada. „Es unterstreicht unsere starke Marktposition im Land, wo wir 2012 einmal mehr als ‚Händler des Jahres‘ ausgezeichnet wurden. Ontario bleibt auch künftig ein sehr attraktiver Markt und wir erwarten hier weiteres Wachstum, trotz der Veränderungen in der Förderung.“

Die mehr als 2.500 Conergy ON Module produzieren künftig jährlich mehr als 700.000 Kilowattstunden saubere Energie für das Büro- und Lagerhaus. Zudem vermeidet die Anlage rund 550 Tonnen schädlicher CO2 Emissionen pro Jahr. Das entspricht der Menge, die 55 Hektar Wald im gleichen Zeitraum absorbieren können.

Conergy verstärkt Fokus auf Projektentwicklung und Kraftwerksbau in Kanada

Dieses Projekt ist das erste einer ganzen Serie von Kraftwerken, bei denen Conergy künftig die EPC-Dienstleistungen – also sowohl die Planung als auch den Bau und die Komponentenlieferung – übernimmt. Diese Anlagen stammen dabei sowohl aus der eigenen Projektentwicklung als auch aus den Portfolios von Conergys lokalen Partnern.

„Unsere Aktivitäten in der Projektentwicklung und dem kanadischen Kraftwerksbau ist eine natürliche Evolution unserer historischen Rolle im Handelsgeschäft. In Kombination mit Conergys langjähriger Erfahrung im Bau von globalen Großprojekten ergeben sich hier wertvolle Synergien“, sagte Anthony Fotopoulos, CEO für Nordamerika der neuen Conergy Holding.

Photovoltaik als stabile, kostengünstige Energiequelle im volatilen Elektrizitätsmarkt

Der Energiemarkt in Ontario ist von einer sehr starken Volatilität gekennzeichnet. Endverbraucher nehmen zunehmend ihre eigene Energieversorgung in die Hand – nur so können sie langfristig stabile, vorhersehbare und verlässliche Elektrizitätspreise gewährleisten.

Der Gewerbebetrieb, auf dessen Dach sich die Conergy Anlage befindet, profitiert von diesen Vorteilen ebenfalls. Zudem erwirtschaftet der Kraftwerksbetreiber rund 18% Rendite, und die Anlage amortisiert sich bereits nach 3,5 Jahren. Dies macht Solarinstallationen sowohl auf gewerblichen als auch privaten Hausdächern eine lohnenswerte Alternative zum kanadischen Netzstrom. 

Quelle: 27. November 2013, www.conergy-group.com


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.