Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Daldrup & Söhne AG (opm) - Daldrup & Söhne AG erwirbt Anteile der Pfalzwerke AG am Geothermiekraftwerk Landau i.d. Pfalz

- Pfalzwerke verkaufen ihren 50 % Anteil an der Betreibergesellschaft geox GmbH des Geothermiekraftwerks Landau
- Daldrup-Tochter Geysir Europe hält damit 90 % der Anteile an der geox GmbH
- Daldrup will mit dritter Bohrung Leistung des Kraftwerks signifikant steigern

Die Daldrup & Söhne AG (ISIN DE0007830572), Spezialist für geothermische Bohrdienstleistungen und Tiefengeothermie, hat über ihre Tochter Geysir Europe GmbH den 50 % Anteil der Pfalzwerke AG an der geox GmbH, der Betreibergesellschaft des Geothermiekraftwerks Landau i.d. Pfalz, übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Geysir Europe hatte im Mai dieses Jahres bereits 40 Prozent an der geox GmbH von der Energie-Südwest AG übernommen. Zum 1. Januar 2014 hält die Geysir damit 90 % der Gesellschafteranteile an der Betreibergesellschaft.

Für 2014 plant die geox GmbH einen Absatz von 14.000 MWh Strom und 7.000 MWh Fernwärme. Eine dritte Bohrung ist für 2014 geplant, um den sicheren Betrieb und die Wirtschaftlichkeit des Kraftwerks zu verbessern. Die Daldrup-Gruppe geht davon aus, dass sich die Leistung des Kraftwerks mit einer dritten Bohrung und Optimierungsmaßnahmen im Kraftwerksbetrieb in den nächsten Jahren um 40 % bis 50 % steigern lässt.

Der Daldrup Konzern beschleunigt mit dem Erwerb der Gesellschafteranteile an dem Geothermiekraftwerk Landau seine strategische Weiterentwicklung vom Bohrdienstleistungsunternehmen zum unabhängigen, mittelständischen Versorgungsunternehmen für Strom und Wärme aus Geothermie. Bereits im Geschäftsjahr 2014 wird Daldrup kontinuierliche Ergebnisbeiträge aus der Beteiligung am Geothermiekraftwerk Landau und ab 2015 aus der Beteiligung am Geothermiekraftwerk Taufkirchen generieren.

Quelle: 11. Dezember 2013, www.daldrup.eu


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.