Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

German Pellets GmbH (opm) - German Pellets überzeugt mit Qualität

Erneut „BBB“-Bewertung - ENplus-Zertifikat für neues Werk in den USA - 8 Prozent für Genussrechte-Inhaber auch für 2013

German Pellets überzeugt zum Ende des Jahres noch einmal mit positiven Meldungen. Genussrechte-Inhaber werden sich gleich doppelt freuen. Zum einen erwartet die Investoren erneut eine Zinsausschüttung von 8 Prozent für das Jahr 2013, zum anderen hat die Creditreform AG German Pellets im November zum vierten Mal in Folge mit dem Rating „BBB“ bewertet. Das Rating bestätigt u.a. eine plausible Unternehmensstrategie sowie eine nachhaltig vorhandene Wirtschaftskraft bei positiven Zukunftsperspektiven. „Gerade die wiederholte Rating-Bestätigung motiviert uns in unserer täglichen Arbeit und kann von unseren Anlegern als Qualitätsmaßstab für die persönliche Anlageentscheidung herangezogen werden“, sagt Carsten Scholz, Leiter Investor Relations bei German Pellets. 8 Prozent seit 2010 Seit Auflage des Genussrechte-Programms in 2010 haben Zeichner stets die vollen 8 Prozent Zinsen erhalten. Dies hat zu einer breiten Akzeptanz geführt. Viele Zeichner haben bereits mehrfach nachgezeichnet. Grund für den wachsenden Anlegerkreis ist aber nicht nur die Kontinuität bei der Zinszahlung. Durch eine offene, transparente und umfassende Informationspolitik ist es German Pellets gelungen, Interessenten und Anleger zu überzeugen. „Unsere Unternehmensstrategie ist schlüssig und die Entscheidungen nachvollziehbar. Das kommt beim potenziellen Anleger gut an“, erläutert Scholz. German Pellets hat in diesem Jahr vermehrt zu Anlegerabenden und Werksführungen eingeladen und war auf den wichtigsten Finanzmessen vertreten. Mit Hilfe dieser Kommunikationsplattformen konnte man einen direkten Kontakt zum Anleger aufbauen. „Das hat extrem dabei geholfen, Vertrauen zu gewinnen“, so Scholz weiter. Auch in 2014 wird das Unternehmen den persönlichen Draht zum Investor pflegen und sich wieder deutschlandweit präsentieren.

Woodville erhält ENplus-Zertifikat Eine weitere positive Nachricht zum Jahresende ist die erfolgreiche ENplus-Zertifizierung des German Pellets-Werkes im US-amerikanischen Woodville (Texas). Die Zertifizierung bestätigt die hohe Produktqualität des erst in diesem Sommer in Betrieb gegangenen Werkes. Das Werk hat eine Produktionskapazität von über 500.000 Tonnen. Die produzierten Pellets werden komplett nach Europa transportiert und dort abgesetzt. German Pellets sichert seinen Kunden in Europa damit eine hohe Versorgungssicherheit mit qualitativ hochwertigen Holzpellets. Zugleich stärkt das Unternehmen mit dem Import von ENplus-Pellets seine Position auf den europäischen Absatzmärkten.

Das Gütesiegel ENplus bescheinigt, dass die im US-Werk in Woodville produzierten Holzpellets den hohen europäischen Produktansprüchen genügen. ENplus ist ein europaweit anerkanntes Zertifikat, das Produzenten und Händler hochwertiger Brennstoffe auszeichnet. Neben definierten physikalischen und chemischen Eigenschaften, die einen einwandfreien Heizbetrieb ermöglichen, werden bei ENplus-Pellets auch Herkunft und Transportweg lückenlos und transparent aufgezeichnet.

2014: ein weiteres Wachstumsjahr für Holzpellets Marktexperten wie die Unternehmensberatung Pöyry und der europäische Pelletverband European Pellet Council gehen davon aus, dass der Markt für Holzpellets auch in den nächsten Jahren weiter wachsen wird. Westeuropa wird hierbei weltweit den stärksten Verbrauch aufzeigen. Bis 2020 wird dieser von heute 15 Millionen Tonnen auf bis zu 35 Millionen Tonnen ansteigen. Wichtigste Länder sind Deutschland, Italien, Dänemark, Österreich, Belgien, die Niederland und Frankreich. In allen Ländern ist German Pellets mit seinen Kernmarken German Pellets, FireStixx und Hot´ts präsent und gewinnt fortlaufend Marktanteile dazu. „Wir gehen fest davon aus, dass wir durch dieses positive Branchenwachstum in allen relevanten Ländern zusätzliche Marktanteile generieren werden“, resümiert Carsten Scholz.

Quelle: 09. Dezember 2013, www.german-pellets.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.