Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

EnergieKontor AG (opm) - Energiekontor auf Eigenkapitalforum in Frankfurt

Erstmalig hat sich die Energiekontor AG auf dem Frankfurter Eigenkapitalforum vorgestellt und ist dabei auf reges Interesse gestoßen: Peter Szabo, der Vorstandsvorsitzender der Energiekontor AG, zieht zufrieden Bilanz: "Wir haben zahlreiche Gespräche mit Analysten und Investoren geführt und konnte hier ausführlich unsere Strategie erläutern."

Das Geschäftsmodell von Energiekontor unterscheidet sich deutlich von anderen Unternehmen im Windkraftbereich. Energiekontor ist nicht nur als Projektentwickler erfolgreich tätig, sondern betreibt darüber hinaus auch ein Portfolio an konzerneigenen Windparks mit einer Kapazität von mehr als 200 MW. Diese Windparks produzieren ca. 510 Millionen kwh Strom pro Jahr und können rechnerisch den jährlichen Strombedarf von rund 150.000 Haushalten decken.

Dem Ausbau der Stromerzeugung in konzerneigenen Windparks kommt eine zentrale Bedeutung in der Unternehmensstrategie zu. Damit macht sich die Energiekontor-Gruppe weitgehend unabhängig von der Volatilität des Projektentwicklungsgeschäfts und generiert zusammen mit den Einnahmen aus der technischen und kaufmännischen Betriebsführung einen stabilen und stetigen Cash Flow. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über eine umfangreiche Projektpipeline im In- und Ausland (Wind, Solar, Repowering, Offshore), um die angestrebten Wachstumsziele in den kommenden Jahren zu erreichen.

Über das Unternehmen

Die Energiekontor-Gruppe plant, finanziert, errichtet, und betreibt Wind- und Solarparks in Deutschland, Großbritannien und Portugal. Mit inzwischen mehr als 500 errichteten Windkraftanlagen in 86 Windparks und zwei Solarprojekten mit einer Gesamtkapazität von mehr als 640 MW ist das Unternehmen eines der erfahrensten der Branche. Das Investitionsvolumen dieser Projekte beläuft sich auf rund eine Milliarde Euro. Neben dem Verkauf von schlüsselfertigen Windparks betreibt das Unternehmen auch konzerneigene Windparks in Deutschland, Großbritannien und Portugal. Die Energiekontor AG ist seit dem Jahr 2000 börsennotiert (WKN 531350). Rund 130 Mitarbeiter beschäftigt der Konzern in Bremen, Bremerhaven, Aachen, Bernau bei Berlin, Leeds und Lissabon.

Quelle: 15. November 2013, www.energiekontor.de.


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.