Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Hesse Newman Capital AG (opm) - Hesse Newman und HEH: BaFin-Gestattung für neue, gemeinsame KVG liegt vor. Weichen für Produktauftakt nach KAGB gestellt

Die Hamburg Asset Management HAM Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH hat die Erlaubnis erhalten, Alternative Investmentvermögen (AIF) nach KAGB (Kapitalanlagegesetzbuch) aufzulegen und zu verwalten. Die Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) bündelt das Investmentgeschäft der Hamburger Investmenthäuser Hesse Newman Capital AG und HEH Hamburger EmissionsHaus GmbH, die jeweils 50 Prozent der Gesellschaftsanteile halten.

'Hamburg Asset Management ist eine der ersten von der BaFin zugelassenen Kapitalverwaltungsgesellschaften nach dem neuen, im Juli 2013 in Kraft getretenen Regulierungsstandard. Die Weichen für unser Neugeschäft nach KAGB sind damit gestellt', freut sich Gunnar Dittmann, Geschäftsführender Gesellschafter von HEH Hamburger EmissionsHaus.

Hamburg Asset Management hat die Zulassung für Produktangebote in den Segmenten Immobilien, Flugzeuge, Container, Infrastruktur, erneuerbare Energien und Schifffahrt.

'Auch wenn unsere KVG damit breit aufgestellt ist, werden unsere Häuser in der Praxis ihrer bisherigen Investitionsstrategie treu bleiben: Unsere Anleger und Platzierungspartner dürfen auch zukünftig solide Immobilienbeteiligungen von Hesse Newman und Flugzeugfonds von HEH erwarten', erklärt Marc Drießen, Vorstand der Hesse Newman Capital AG. 'Darüber hinaus bietet unsere KVG ihren Service auch ausgewählten externen Partnern an - aktuell konzipieren wir mit einem renommierten Hamburger Privatbankhaus ein Spezial-AIF.'

Hesse Newman und HEH haben sich als Spezialisten in ihren Assetklassen durch gute Performance einen Namen gemacht. So wie alle Flugzeugfonds von HEH haben alle Immobilienbeteiligungen von Hesse Newman bisher zu 100 Prozent prospektgemäß ausgezahlt.

Über Hesse Newman Capital
Die börsennotierte Hesse Newman Capital AG (WKN HNC200) bietet Anlegern Investments, die den Sachwert in den Mittelpunkt stellen. Beispielsweise Immobilienanlagen - als Einzelinvestment oder über diversifizierte, gemanagte Portfolios. Mit Hesse Newman verbindet sich die mehr als 230 Jahre alte Tradition einer der ältesten Hamburger Privatbanken. Im Segment der Sachwertanlagen ist die Hesse Newman Capital AG seit 2008 aktiv.

Mit soliden Konzepten hat der Hamburger Investment- und Assetmanager den Markt auch im schwierigen Umfeld überzeugen können: Mit einem Investitionsvolumen von rund 600 Mio. Euro hat Hesse Newman vor allem nachhaltige Immobilien (GreenBuildings) an herausragenden Standorten wie zum Beispiel Brüssel, Hamburg oder München finanziert. Die Anlageobjekte sind langjährig und solide vermietet, u.a. an die Europäische Kommission, die Siemens AG, die Deutsche Bahn AG oder den Freistaat Bayern. Alle von Hesse Newman aufgelegten Immobilienanlagen haben bis dato ihre prospektierten Auszahlungen an die Anleger geleistet - durchschnittlich ca. 5,6 Prozent p.a.

Mehr Informationen: www.hesse-newman.de

Über HEH Hamburger EmissionsHaus
Das im Jahr 2006 gegründete Emissionshaus HEH hat sich als eines der führenden Anbieter für Regionalflugzeugfonds etabliert. Die Flugzeugfonds sind von vielen Analysten für geschlossene Fonds bereits mehrfach ausgezeichnet worden. Alle Flugzeugfonds überzeugen mit vorgezogenen Auszahlungen von durchschnittlich 8 Prozent p.a. und einer höheren Liquidität als geplant. Bis dato hat die HEH Sachwertbeteiligungen mit einem Investitionsvolumen von rund 375 Mio. Euro finanziert. Aktuell wird der 16. Flugzeugfonds 'HEH Dublin' vorbereitet. Mehr Informationen: www.heh-fonds.de

Quelle: 11. November 2013, www.hesse-newman.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.