Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

UDI Beratungsgesellschaft mbH (opm) - Sicher, rentabel und mit Sinn - welche Geldanlage kann das?

In Zeiten, wo Tages- und Festgeld maximal zwei Prozent bringen, wundert es nicht, dass sich immer mehr Anleger umorientieren. Auffällig dabei ist, dass bei der Wahl der Geldanlage das Verantwortungsbewusstsein für Umwelt und Gesellschaft mehr und mehr entscheidend ist. Nachhaltige und grüne Geldanlagen schaffen zudem einen Anreiz durch nennenswerte Renditen. Nicht selten geht es hier um Zinsen in Höhe von acht und neun Prozent.

Natürlich können auch bei nachhaltigen Geldanlagen Anlegerwunsch und Wirklichkeit auseinanderklaffen. „Es ist sicher Niemandem damit gedient, wenn ein Anleger kopflos und unkritisch Produkte kauft, die vielleicht gar nicht zu seinem Verständnis von Sicherheit, Rendite oder Nachhaltigkeit passen“, erklärt Georg Hetz, UDI-Geschäftsführer. „Auch in diesem Bereich muss man sich schon die Mühe machen, eine wirklich passende Geldanlage zu finden. Die Messe Grünes Geld ist dafür natürlich ideal.“ Die ECOeffekt GmbH aus Dortmund veranstaltet diese Messen schon seit 1999 mit stetig wachsenden Besucherzahlen.

Hetz, der sich schon seit 1998 ausschließlich mit ökologischen Kapitalanlagen beschäftigt, ist in diesem Jahr natürlich wieder mit von der Partie. „Auch wenn die Bankzinsen gerade extrem niedrig sind und sich das nach Expertenmeinung in naher Zukunft nicht ändern wird, sind es gute Zeiten für Anleger“, erklärt der Finanzprofi aus Nürnberg. „Viele Menschen möchten ihr Geld sinnvoll und gewinnbringend anlegen und dabei in Unternehmen investieren, die mit ihren eigenen Prinzipien und Umweltgedanken übereinstimmen. Geldanlagen in erneuerbare Energien sind eine rentable Alternative und gehören heute in jedes Depot. Egal ob es um Windräder, Solaranlagen oder Biogas geht, Grüne Beteiligungen und Zinspapiere bieten genau das.“

Bei seinem Vortrag auf der Messe „Grünes Geld“ in Köln (am 16. November 2013, um 10.40 Uhr im Marsiliussaal) wird der UDI-Geschäftsführer darauf eingehen, wie man gute Renditen erzielt, was wichtig zur Sicherung eines Vermögens ist und warum erneuerbare Energien nach wie vor seine erste Wahl sind. Im Anschluss daran und natürlich auch am Stand wird Hetz Rede und Antwort stehen. Ihm geht es darum, über Aspekte wie Sicherheit, Transparenz, Verantwortung und Risiken aufzuklären.

Weitere Details im Internet unter www.udi.de

Quelle: 24. Oktober 2013, www.udi.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.