Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Bundesverband WindEnergie e.V. (opm) - Windenergie - Umweltfreundlich und Ressourcenschonend

Anlässlich des Welternährungstages hat die Präsidentin des Bundesverbandes WindEnergie (BWE) Sylvia Pilarsky-Grosch darauf hingewiesen, dass die Windenergie einen wichtigen Beitrag zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Ressource Boden leistet und so auch zur Stabilisierung der landwirtschaftlichen Produktion und der Ernährungssicherheit angesichts einer wachsenden Weltbevölkerung beiträgt.

„Einen Marktanteil von 25 Prozent haben die Erneuerbaren Energien in Deutschland inzwischen bei der Stromproduktion erreicht. Fast 10 Prozent beträgt allein der Anteil der Windenergie. Mit dem Umstieg auf Erneuerbare Energie leistet Deutschland einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Denn gegenüber der Kohleverstromung sparen Windenergieanlagen rund eine Tonne CO2 je Megawattstunde Strom. Gleichzeitig tragen Windkraftanlagen auch zu einem ressourcenschonenden Umgang mit landwirtschaftlichen Flächen bei.

Während ein Kohletagebau nicht nur die Landschaft dauerhaft verändert, sondern der Nahrungsmittelproduktion auch wertvolle landwirtschaftliche Flächen entzieht, können unter Windkraftanlagen weiter Getreide und Kartoffeln wachsen, Gemüse gedeihen oder Kühe und Schafe weiden. Dies darf in der gesamten Debatte um die Energiewende nicht unter den Tisch fallen“, so Sylvia Pilarsky-Grosch.

Quelle: 15. Oktober 2013, www.wind-energie.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.