Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Voith GmbH (opm) - Voith erhält Auszeichnung auf der HydroVison Brazil 2013

- Voith wird für die Modernisierung des Wasserkraftwerks Ilha Solteira in São Paulo, Brasilien, ausgezeichnet
- Voith in Brasilien hat das Kleinwasserkraftwerk Anhanguera mit Zubehör ausgestattet, das einen Preis für das beste Projekt in der Kategorie „Environmental Sustainability“ erhielt

Heidenheim/São Paulo. Auf der Messe und Konferenz „HydroVision Brazil 2013“ wurde Voith Hydro mit dem Preis „Project of the Year“ im Bereich „Refurbishment and Modernization“ für das Projekt Illha Solteira in São Paulo ausgezeichnet. Voith erneuerte die Turbinen-Generator-Einheiten des Kraftwerks. Die Bewertungsgrundlagen des Preises waren Vision, Projektumfang, Anwendbarkeit, Einfallsreichtum und Erfindergeist der technischen Lösungen. Zugleich wurde auch der Nutzen des Projekts bewertet.

Zudem hat Voith auch die Ausstattung für das Kleinwasserkraftwerk Anhanguera São Carlos, Brasilien, geliefert, das eine Auszeichnung für das beste Projekt in der Kategorie „Environmental Sustainability“ bekam. Dieses Projekt vermindert negative Folgen für die Umwelt und hilft örtliche Arbeitskräfte zu qualifizieren. Das Kleinwasserkraftwerk Anhanguera São Carlos wird gemeinsam von mehreren Unternehmen getragen, unter anderem auch von Celan (Central Elétrica Anhanguera) und von Volkswagen.

Die HydroVision Brazil fand vom 24. bis 26. September im Transamerica Expo Center in São Paulo statt. Voith präsentierte dort innovative Lösungen für Wasserkraftanlagen und jüngste Entwicklungen von Automatisierungssystemen. Zugleich gab es technische Vorlesungen, die sich detailliert mit Anwendungen von Wasserkraftkomponenten und Fallstudien beschäftigten. Außerdem wurden die Trends innerhalb der Zuliefererindustrie für Wasserkraftanlagen diskutiert. „Die fortgeschrittene Entwicklung unseres Wissens, wie sich Komponenten in größere Systeme integrieren lassen, ist heute schon ein Vorteil. Das ermöglicht uns, die vorhandene Nachfrage auf dem Markt zu bedienen“, erklärt Osvaldo San Martin, Vorsitzender der Geschäftsführung und CEO von Voith Hydro in Brasilien. „Wir bieten Komplettlösungen an, die perfekt in eine ganze Bandbreite von Projekten angewendet werden können“, sagt er.

Zur Bedeutung von Wasserkraft
Wasserkraft ist die größte, älteste und dabei zuverlässigste Form erneuerbarer Energieerzeugung. Sie leistet weltweit einen unverzichtbaren Beitrag zu stabiler Stromversorgung und damit zur wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung – in Industrieländern gleichermaßen wie in stark wachsenden Regionen. Zudem trägt Wasserkraft signifikant zu einer klimaschonenden Energiegewinnung bei. Voith ist seit den Anfängen der Wasserkraftnutzung ein führender Anbieter dieser Technologie und entwickelt diese kontinuierlich weiter.

Über das Unternehmen
Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 42.000 Mitarbeitern, 5,7 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Quelle: 02. Oktober 2013, www.voith.com
 

Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.