Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

ET Solutions AG (opm) - ET Solutions und Sunelectra Global schließen von der EBRD finanziertes 4,2 MW PV-Projekt in der Ukraine an das Netz an

Die ET Solutions AG (“ET Solutions”), eine hundertprozentige Tochter der ET Solar Group, hat den Bau eines 4,2 MW Solarkraftwerks in Odessa, Ukraine fertiggestellt. Das Solarkraftwerk wurde durch einen 3,9 Millionen €-Langzeitkredit von der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) und einen parallelen 1,5 Millionen €-Kredit des Clean Technology Funds finanziert.

Dieses Projekt, das eines der größten laufenden Solarkraftwerke der Region ist, erstreckt sich über 7 Hektar und besteht aus über 17.000 von ET Solar produzierten Solarmodulen. ET Solutions führt sowohl EPC als auch Betriebs- & Wartungsdienstleistungen für dieses Projekt durch.

ET Solutions implementierte das Projekt gemeinsam mit Sunelectra Global, ein internationales Unternehmen, das in den Wachstumsmärkten des Mittleren Ostens und der CIS Region tätig ist. Sunelectra Global begann die Entwicklung des Teplodar-Projekts im Jahr 2011 und stellte über den gesamten Projektzyklus hinweg lokale kaufmännische und technische Unterstützung zur Verfügung.

Sevki Acuner, Country Director Ukraine der EBRD, sagte dazu: „Die EBRD hat bereits über 1,7 Milliarden € in nachhaltige Energieprojekte in der Ukraine investiert und bleibt der Entwicklung des Erneuerbare Energien Sektors verpflichtet. Unsere neue Investition in die Erzeugung Erneuerbarer Energie in der Region Odessa ist ein wichtiges Beispiel unseres anhaltenden Engagements in diesem Bereich, besonders unter Berücksichtigung der Bedeutung einer Diversifizierung der Energieversorgung in der Ukraine.“

Peter Rozenkrants, CEO von Sunelectra Global, fügte hinzu: “Unser Team ist stolz darauf eine erfolgreiche Zusammenarbeit von ET Solar und EBRD, beides Spitzenakteure im Bereich Erneuerbare Energien, erreicht zu haben.

Unser Erfolg im Leiten schwieriger Aufgaben wie den Abschluss der Kreditfinanzierung durch die EBRD, Genehmigungsverfahren, technische Beratung und lokales Projektmanagement zeigen die Erfahrung und Effektivität unseres Teams. Bei der zukünftigen Expansion in neue Märkte freuen wir uns auf eine weitere Zusammenarbeit mit der EBRD und ET Solar.“

Quelle: 20. September 2013, www.etsolutions.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.