Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

WKN AG (opm) - Bankenkonsortium verlängert WKN-Kreditvertrag vorzeitig

Konsortialkredit des Husumer Projektentwicklers über 29 Millionen Euro bis Mitte 2016 verlängert

Die bestehende Betriebsmittel-Konsortialfinanzierung des Husumer Projektentwicklers WKN AG wurde dieser Tage vorzeitig um rund zwei Jahre verlängert. Die Kreditlinie über 29 Millionen Euro sichert die finanzielle Basis für das operative Geschäft der nächsten Jahre.

Das Bankenkonsortium wird angeführt von der Commerzbank Aktiengesellschaft und der Deutschen Bank AG als gemeinschaftliche "Mandated Lead Arranger" und "Bookrunner". Die bisherigen Konsortialbanken stellen die Betriebsmittel-Kreditlinie aus dem Jahr 2011 nunmehr bis zum 30. Juni 2016 bereit.

"Die vorzeitige Verlängerung des Konsortialkredites in dieser Höhe belegt das Vertrauen unserer Banken in die WKN und ihren neuen Mehrheitsanteilseigner PNE WIND AG", kommentiert Finanzvorstand (CFO) Michael Ostwald den Vertragsabschluss. Die Mehrheitsanteile der WKN waren im Juli 2013 an die PNE WIND AG mit Sitz in Cuxhaven übergegangen. Die WKN AG wird dabei unverändert als eigenständiges Unternehmen geführt.

Quelle: 11. September 2013, www.wkn-ag.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.