Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Global Tech I Offshore Wind GmbH (opm) - Dr. Claus Burkhardt wird Geschäftsführer für den Betrieb von Global Tech I

Vorbereitung des Betriebs für den Nordsee-Windpark geht in die entscheidende Phase

Die Projektgesellschaft Global Tech I Offshore Wind GmbH baut ihre Geschäftsführung weiter aus: Mit fortschreitender Errichtung des Nordsee-Windparks Global Tech I spielt der detaillierte Aufbau und die Organisation seines zukünftigen Betriebs eine bedeutende Rolle. Aus diesem Grund wurde Dr. Claus Burkhardt mit Wirkung zum 1. August 2013 als technischer Geschäftsführer für den Betriebsbereich des Windparks bestellt. Burkhardt ist seit 2008 und damit seit der ersten Stunde des Betriebes von Offshore-Windkraftanlagen in der Deutschen Bucht (Nordsee) in leitenden Positionen in diesem Geschäftsfeld tätig. Er war unter anderem als Projektleiter und Geschäftsführer des ersten deutschen Hochsee-Windparks alpha ventus auch für dessen Betrieb verantwortlich. Burkhardt übernimmt bei Global Tech I den Aufgabenbereich Betrieb vom technischen Geschäftsführer Arjen Schampers, der weiterhin für die Errichtung des 400-Megawatt großen Windparks Global Tech I verantwortlich ist.
Der Nordsee-Windpark Global Tech I befindet sich mitten im Bau und soll bis Sommer 2014 voll betriebsbereit sein. Anfang Mai wurde die Umspannstation inmitten des Windparks installiert. Bis zu 38 Service- und Montagetechniker werden später dort draußen rund um die Uhr im Schichtbetrieb für einen reibungslosen und wirtschaftlichen Betrieb von Global Tech I sorgen. Die Inbetriebnahme der Umspannstation im Zusammenspiel mit dem Interimsanschluss über BorWin alpha soll bis zum Herbst abgeschlossen sein. Die Errichtung der 80 Windkraftanlagen steht kurz bevor. Nach derzeitigem Planungsstand wird für den Herbst dieses Jahres mit der Inbetriebnahme erster Anlagen und der Stromeinspeisung über den Interimsanschluss BorWin alpha gerechnet. Sobald Global Tech I voll betriebsbereit und über die Konverterstation BorWin beta angeschlossen ist, können rein rechnerisch 445.000 Haushalte mit dem umweltfreundlichen Strom versorgt werden.

Quelle: 20. August 2013, www.globaltechone.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.