Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Vorstellung des Private Placements "Photovoltaik Projektentwicklung Japan" online - Das Private Placement finanziert die Entwicklung von Projektrechten zur Errichtung und zum Betrieb von Photovoltaikanlagen

Das Private Placement finanziert die Entwicklung von Projektrechten zur Errichtung und zum Betrieb von Photovoltaikanlagen mit ca. 21 MWp.

Japan bietet interessante Rahmenbedingungen zum Betrieb von PV-Anlagen. Die Einspeisevergütung für Anlagen mit über 10 kWp beträgt aktuell 37,8 Yen/kWh (~ 29,7 Cent / kWh) für 20 Betriebsjahre. Mit einem solaren Strahlungsangebot zwischen 1.250 und 1.450 kWh / qm werden süddeutsche Standorte (Vergleich 1.100 kWh / qm) überschritten.

Eine Beteiligung ist für maximal 20 Kommanditisten möglich. Die Mindestbeteiligung beträgt 5.000.000 JPY (japanische Yen) was etwa 40.000 Euro entspricht. Das Agio beträgt 2 %.

Während der Laufzeit dieses Beteiligungsangebots bis Ende 2016 ist eine Rendite (IRR) von 10,66 % p.a. (inkl. Agio) bzw. 11,7 % p.a. (ohne Agio) prognostiziert. Die Gesamtausschüttung inkl. Kapitalrückzahlung ist mit rund 123 % (vor Steuern) prospektiert.

Die ausführliche Vorstellung des Private Placements "Photovoltaik Projektentwicklung Japan" finden Sie hier.

Stand: 28.06.2013