Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

German Pellets GmbH (opm) - German Pellets: 7,25% Anleihe für weiteres Wachstum

- Emissionsvolumen bis zu 50 Mio. Euro
- Zeichnungsstart am 1. Juli 2013

Wismar, 26. Juni 2013: Die German Pellets GmbH gibt die Details ihrer geplanten Unternehmensanleihe bekannt. Das Wärme-Wertpapier II (WKN/ISIN: A1T NAP / DE 000 A1T NAP 7) ist mit einem festen Zinssatz von 7,25 % p.a. und einer Laufzeit von 5 Jahren ausgestattet. Die Zeichnungsfrist beginnt am 1. Juli 2013. Die Emission mit einem Volumen von bis zu 50 Mio. Euro richtet sich sowohl an institutionelle Investoren und Vermögensverwalter als auch an Privatanleger.

"Mit unserer zweiten Unternehmensanleihe laden wir Anleger ein, die nächste Etappe im lukrativen Zukunftsmarkt der nachhaltigen Wärmeversorgung mit uns zu gehen. Unsere in 2011 emittierte Anleihe notiert deutlich über 100 Prozent, was die Wertschätzung der Investoren für unseren Wachstumskurs unterstreicht", sagt Peter H. Leibold, geschäftsführender Gesellschafter der German Pellets GmbH. Der weltweite Pelletmarkt verzeichnet weiterhin zweistellige Zuwachsraten. Hohe und steigende Preise für fossile Energieträger sowie ein hoher Modernisierungsbedarf in der Gebäude- und Heizungssanierung bieten weitere Wachstumschancen und attraktive Renditen für Investoren. Die Wirtschaftskraft des Unternehmens hat die Creditreform Ratingagentur mit "BBB", Investment Grade Status, bewertet.

Anleger können das neue Wertpapier ab 1. Juli 2013 direkt über ihre Hausbank oder ihren Onlinebroker durch Übermittlung eines Kaufauftrages an der Börse Stuttgart erwerben. Zeichnungsaufträge von institutionellen Investoren nimmt die quirin bank AG als Lead Manager und Bookrunner der Emission entgegen. Nach Ablauf der Zeichnungsfrist wird die Anleihe in das Handelssegment Bondm der Börse Stuttgart aufgenommen und regulär gehandelt.

Den Emissionserlös plant German Pellets zur Weiterentwicklung des internationalen Lager- und Logistiksystems, zum Ausbau des Endkundengeschäfts sowie zur Effizienzsteigerung der bestehenden Produktionen zu verwenden. German Pellets ist der weltweit größte Pelletproduzent und -händler mit einem Jahresumsatz von über 500 Mio. Euro in 2012. Wesentliche Absatzmärkte sind Deutschland, Dänemark, Italien, Österreich, Belgien und Großbritannien. Neben Holzpellets für den erneuerbaren Wärmemarkt beliefert German Pellets in Westeuropa auch Energieversorger zur Erzeugung von Strom und Wärme aus Holzpellets.

Ein rechtlich maßgeblicher Prospekt zum Wärme-Wertpapier II wird bei der German Pellets GmbH, Am Torney 2a, 23970 Wismar, zur kostenlosen Abgabe und unter www.german-pellets.de/anleihe zum Download bereitgehalten.

Weitere Informationen zur Anleihe erhalten Interessenten täglich von 9 bis 18 Uhr unter der Rufnummer +49 (0) 3841 / 30 30 66 66. Anfragen per Mail an anleihe@german-pellets.de.

Eckdaten zum Wärme-Wertpapier II

Zeichnungsfrist: 1. Juli bis 5. Juli 2013, vorzeitige Schließung vorbehalten
Emissionsvolumen: Bis zu 50.000.000,- Euro
WKN / ISIN: A1T NAP / DE 000 A1T NAP 7
Zinssatz (Kupon): 7,25 %
Laufzeit: 5 Jahre
Zinszahlung: jährlich, erstmals am 9. Juli 2014
Ausgabekurs: 100 %
Unternehmensrating: BBB (Creditreform Rating AG)
Stückelung: je 1.000,- Euro
Wertpapierart: Inhaber-Teilschuldverschreibung
Börsensegment: Bondm, Börse Stuttgart
Schutzrechte für Anleger: Negativklausel, Kontrollwechsel, Drittverzug, NC 3 (Covenants) (Kündigung des Emittenten ab Jahr 4 möglich)

Über die German Pellets GmbH

Die German Pellets GmbH wurde 2005 in Wismar (Mecklenburg-Vorpommern) gegründet und hat sich zum weltweit größten Hersteller und Händler von Holzpellets entwickelt. Holzpellets sind aus Spänen gepresste Holzstäbchen. Dieser erneuerbare Energieträger bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten - in Privathaushalten, Industrie und Gewerbe sowie in Kraftwerken zur Erzeugung von Grün-Strom und Wärme. German Pellets produziert an 15 Standorten in Deutschland, Österreich und den USA sowie in vier Partnerwerken Holzpellets sowie Produkte für die Tierhygiene. Die Gesellschaft hat im März 2011 erstmals eine Anleihe im Volumen von 80 Mio. Euro zur Wachstumsfinanzierung emittiert.

Pressekontakt
Claudia Röhr
T: +49 (0)3841 30306-412
claudia.roehr@german-pellets.de

Wirtschafts- und Finanzmedien
Fabian Kirchmann, IR.on AG
T: +49 (0)221-9140-97-0
fabian.kirchmann@ir-on.com

Rechtlicher Hinweis
Diese Presseinformation stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Schuldverschreibungen der German Pellets GmbH dar. Das Angebot von Schuldverschreibungen der German Pellets GmbH muss ausschließlich auf Grundlage des von der luxemburgischen Wertpapieraufsicht CSSF gebilligten Wertpapierprospektes erfolgen, der auf der Internetseite unter www.german-pellets.de/anleihe veröffentlicht ist. Diese Presseinformation ist kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika, in Kanada, Australien, Japan oder anderen Jurisdiktionen, in denen ein Angebot gesetzlichen Beschränkungen unterliegt. Die in dieser Presseinformation genannten Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika oder an U.S. Personen (wie in Regulation S unter dem U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung (der "Securities Act") definiert) nur mit vorheriger Registrierung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen nach dem Securities Act dürfen die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere in Australien, Kanada oder Japan, oder an oder für Rechnung von australischen, kanadischen oder japanischen Einwohnern, nicht verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Es findet keine Registrierung des Angebots oder des Verkaufs der in dieser Presseinformation genannten Wertpapiere gemäß den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen in Kanada, Australien und Japan statt. In den Vereinigten Staaten von Amerika erfolgt kein öffentliches Angebot von Wertpapieren.

Quelle: 26. Juni 2013, www.german-pellets.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.