Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Global Tech I Offshore Wind GmbH (opm) - Halbzeit: 40 Fundamente von 80 errichtet

Stählerne Dreibeine stehen kerzengerade auf dem Meeresboden

Gestern wurde das 40. Tripod-Fundament im Nordsee-Windpark Global Tech I errichtet und damit nach 14 Törns in das Baufeld die erste Ausbaustufe erreicht. Die große Herausforderung, die stählernen Dreibeine gerade auf dem Meeresboden abzusetzen und zu verankern, konnte souverän gemeistert werden: Alle 40 Tripods befinden sich in den erforderlichen Toleranzbereichen. Mittels modernster Technik wurden die Installationsarbeiten überwacht - so zum Beispiel durch den hochleistungsfähigen Tauchroboter "Panther". Arjen Schampers, Technischer Geschäftsführer der Global Tech I Offshore Wind GmbH: "Wir sind sehr stolz auf das Offshore-Team der INNOVATION und das erreichte Etappenziel. Gemeinsam mit HOCHTIEF Solutions konnten wir beweisen, dass die Technologie gut funktioniert und wir Fundamente in 40 Metern Wassertiefe zuverlässig installieren können. Das ist eine großartige Leistung." Noch drei weitere Fundamente, die bei den Nordseewerken gefertigt wurden, sollen gleich im Anschluss verbaut werden. Sie werden mit dem Ponton "Louis" bei den Nordseewerken in Emden abgeholt und für den Umschlag zur ABC-Halbinsel nach Bremerhaven geschleppt. Die Verladung von drei 900 Tonnen schweren Fundamenten und neun Pfählen auf das Kranhubschiff INNOVATION verläuft inzwischen wie am Schnürchen in maximal 1,5 Tagen. Für einen Arbeitstörn zur Errichtung von drei Fundamenten werden als Nettozeit - also schlechtes Wetter herausgerechnet - inklusive der Hin- und Rückfahrt zum 180 Kilometer entfernten Baugebiet nur noch 10 Tage benötigt. Nach dem 15. Törn ist es geplant, die INNOVATION zur Installation der ersten Türme und Gondeln umzurüsten, bis die zweite Ausbaustufe mit den verbleibenden Fundamenten startet. Die Verkabelung der Gründungen im Windpark wird währenddessen kontinuierlich fortgeführt.

Informationen zu den Herstellern der Fundamente finden sich hier: www.globaltechone.de/technik-bau/fundamente/

Quelle: 18. Juni 2013, www.globaltechone.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.