Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

The Switch (opm) - The Switch und PROKON unterzeichnen Großauftrag: Hochmoderne Antriebsstränge für 100 Windkraftanlagen

The Switch, ein führender Hersteller von Permanentmagnet-Generatoren und Vollumrichtern im Megawattbereich für Anwendungen in der Windenergie und anderen erneuerbaren Energien, hat einen Auftrag für zentrale Windkraftkomponenten von dem deutschen Unternehmen PROKON erhalten. Zusammen mit Wiederholungsaufträgen aus China übersteigt der Gesamtauftragswert von The Switch im Juni 100 Millionen EUR. Dies ist das größte Auftragsvolumen in der Unternehmensgeschichte.

Am 17. Juni 2013 unterzeichneten The Switch und das deutsche Unternehmen PROKON eine Vereinbarung über die Lieferung von 100 direktangetriebenen 3 MW Permanentmagnet-Generatoren und Vollumrichter-Antriebssträngen. Der Auftrag, dem frühere Bestellungen der gleichen Größenordnung vorangingen, stärkt die Position von PROKON als Komplettanbieter von Kraftwerken für erneuerbare Energien.

"Diese Aufträge zeigen ein erneut wachsendes Vertrauen in Windkraft in allen Teilen der Welt", so Jukka-Pekka Mäkinen, Präsident und Geschäftsführer von The Switch. "Der Auftrag von PROKON ist ein gutes Zeichen für den wiedererlangten Glauben der Europäer an Windkraft und andere erneuerbare Energien, der dafür sorgt, dass Unternehmen wie PROKON mit innovativen Geschäftskonzepten zuverlässig und konstant wachsen können."

Das Geschäftsmodell von PROKON basiert auf dem Angebot von Genussrechten, die sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen die Möglichkeit bieten, an dem Erfolg der erneuerbaren Energien teilzuhaben. Heute investieren über 65.670 Genussrechtsinhaber mit einer Investition von über 1,13 Milliarden EUR in das Unternehmen. Seit Januar 2013 bietet das Unternehmen auch Strom für Endverbraucher an.

"Wir freuen uns über eine weitere Zusammenarbeit mit The Switch. Gemeinsam sind wir in der Lage modernste Permanentmagnet-Technologie für Windparks anzubieten. Die damit einhergehenden minimalen Wartungsanforderungen erlauben eine höchstmögliche jährliche Energieproduktion sowie ausgezeichnete Stromqualität. Die Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern ermöglicht es uns, unseren Geschäftsplan erfolgreich umzusetzen", gibt Ralf Dohmann, Geschäftsführer der PROKON Regenerative Energien GmbH, an.

PROKON hat bisher 296 Windkraftanlagen in 49 Windparks in Deutschland und Polen errichtet. Aktuell plant das Unternehmen die Errichtung seiner ersten Windparks in Finnland, wo im Laufe der nächsten Jahre 100 neue Windkraftanlagen installiert werden sollen.

Ebenfalls im Juni erhielt The Switch bedeutende Aufträge von chinesischen Kunden. Der Gesamtwert dieser Aufträge überstieg 100 Millionen EUR. Dies stärkt die Marktposition von The Switch und verdeutlicht einen Technologiewechsel bei Windkraftanlagen zu Permanentmagnet-Generatoren.
Derzeit machen Permanentmagnet-Generatoren einen Anteil von über 15 % an allen neu installierten Windkraftanlagen aus.

"Unternehmen wie PROKON werden eine neue Klasse von Siegern in der Windkraftindustrie schaffen", fasst Jukka-Pekka Mäkinen zusammen.

Quelle: 17. Juni 2013, www.theswitch.com


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.