Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Aquila Capital (opm) - Aquila Capital: Eigenkapital für Wasserkraft-Portfolio in der Türkei fast vollständig eingeworben - Beteiligung von privaten Investoren nur noch bis Ende August möglich

Private und institutionelle Investoren haben mittlerweile knapp 50 Mio. Euro in das aktuelle Wasserkraft-Portfolio von Aquila Capital investiert - das entspricht über 80 Prozent des geplanten Eigenkapital-Anteils. Nur noch bis zum 31. August können sich private Investoren in Form des Aquila® HydropowerINVEST III und IV an fünf Wasserkraftwerken in der Türkei beteiligen. Alle Kraftwerke sind seit 2011 am Netz und produzieren Strom. Die installierte Leistung beträgt insgesamt rund 25 Megawatt. Die Vorteile von Wasserkraftwerken gegenüber anderen Erneuerbaren Energien: Ihre Leistung ist relativ konstant und damit grundlastfähig, sie verfügen über einen hohen Wirkungsgrad von bis zu 95 Prozent und über eine sehr lange Betriebsdauer von bis zu 100 Jahren.

Energiesektor der Türkei bietet attraktives Investitionsumfeld
Gut kalkulierbare Rahmenbedingungen bieten eine attraktive Investitionsbasis. So sorgt das im europäischen Vergleich hohe Wirtschaftswachstum in der Türkei für einen stetig steigenden Energiebedarf - der Internationale Währungsfonds prognostiziert für 2013 eine Steigerung des Bruttoinlandsprodukts um 3,5 Prozent. Zugleich muss die Türkei bereits heute rund 70 Prozent ihres Energiebedarfs durch Importe decken. Daher forciert die Politik den Ausbau Erneuerbarer Energien im Lande. "Wasserkraft spielt dabei eine große Rolle", weiß Axel Stiehler, Geschäftsführer bei Aquila Capital. "Denn hier verfügt die Türkei über hohes Ausbaupotenzial. Angesichts des steigenden Energiebedarfs ist der Markt für Investoren äußerst interessant - was die Nachfrage nach unseren Fonds belegt."

Eckdaten zum Aquila® HydropowerINVEST IV
Währung: EUR
Mindestanlagesumme: 15.000 EUR zzgl. 5 % Agio
Beteiligungskapital: prognostiziert 22,952 Mio. EUR zzgl. Agio
Zeichnungsfrist: voraussichtlich bis 31.08.2013
Gesamtrückfluss (Prognose): 195 % nach zehn Jahren (nach entsprechendem Anlegerbeschluss) inkl. anrechenbarer Steuer, vor Abgeltungsteuer und unter Berücksichtigung eines Verkaufserlöses
Fondslaufzeit: rd. 10 Jahre prognostiziert (danach Abstimmung der Anleger über Verkauf der Kraftwerke im Zwei-Jahres-Turnus)

Quelle: 5. Juni 2013, www.aquila-capital.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.