Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

ANDRITZ HYDRO (opm) - ANDRITZ: Modernisierung von Österreichs ältestem Donaukraftwerk Ybbs-Persenbeug bringt saubere Energie für zusätzliche 17.000 Haushalte

ANDRITZ HYDRO, Teil des internationalen Technologiekonzerns ANDRITZ, erhielt von VERBUND, Österreichs führendem Stromunternehmen und einem der größten Wasserkrafterzeuger Europas, den Auftrag zur Modernisierung des 1959 in Betrieb gegangenen Laufkraftwerks Ybbs-Persenbeug (Gesamtleistung: 236 Megawatt). Als erster wichtiger Meilenstein in diesem Projekt wurden kürzlich die Modellversuche der Turbinen erfolgreich abgeschlossen. Das Donaukraftwerk, das derzeit Strom für 380.000 Haushalte liefert, wird durch neue Technologien in Hydraulik und Elektrik, verbesserte Werkstoffe und Fertigungstechniken sowie digitale Regelungen bis 2020 Strom für zusätzliche 17.000 Haushalte erzeugen.

Durch die Modernisierung werden Effizienz und Zuverlässigkeit der Anlage erhöht und das Jahresarbeitsvermögen um rund 60 Millionen Kilowattstunden gesteigert. Dieses entspricht einer Einsparung von 49.000 Tonnen CO2-Emissionen pro Jahr. Mit dem Projekt "Ybbs 2020" setzt VERBUND die Zusammenarbeit mit ANDRITZ HYDRO bei der Revitalisierung der Donaukraftwerke fort. In den Jahren 2006 bis 2010 wurde bereits erfolgreich das Donaukraftwerk Aschach modernisiert.

Quelle: 3. Juni 2013, www.andritz.com


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.