Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Siemens Energy (opm) - Siemens erhält 100 MW Windauftrag aus Südafrika

Siemens Energy hat einen Auftrag für das Sere-Onshore-Windkraftwerk an der Westküste von Südafrika gewonnen. Dies ist bereits der zweite Windauftrag für Siemens aus Südafrika. Auftraggeber ist ESKOM, einer der größten Stromerzeuger der Welt. Bei dem Sere-Projekt handelt es sich um das erste Windkraftwerk von ESKOM. Die dabei eingesetzten 46 Windenergieanlagen des Typs SWT-2.3-108 haben jeweils eine Leistung von 2,3 Megawatt (MW), einen Rotordurchmesser von 108 Meter (m) und einen 115 m hohen Turm. Zudem wird Siemens die Anlagen über einen Zeitraum von fünf Jahren warten. Die Installation der Anlagen beginnt im Herbst 2013. Die Inbetriebnahme erfolgt im ersten Halbjahr 2014.

"Südafrika hat hervorragende Windbedingungen. Außerdem hat das Land mit dem IPP (Independent Power Producers) Programm gute Rahmenbedingungen für Investitionen in erneuerbare Energien geschaffen. Wir sind stolz darauf, mit unserer Technologie zum Ausbau der Windkraft in Südafrika beizutragen", sagte Felix Ferlemann, CEO der Wind Power Division von Siemens Energy. Den ersten Windauftrag aus Südafrika hatte Siemens letzten Herbst von einem Konsortium bestehend aus Mainstream Renewable Power Ltd., seinem Investmentpartner Globeleq, Thebe Investment Corporation und den lokalen Ingenieursunternehmen Enzani Techologies und Usizo Egineering für das Onshore-Windkraftwerk Jeffrey's Bay mit einer Gesamtkapazität von 138 MW erhalten.

Quelle: 16. Mai 2013, www.energy.siemens.com


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.