Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

VGF Verband Geschlossene Fonds e.V. (opm) - VGF veröffentlicht Platzierungszahlen für das erste Quartal 2013

Der VGF Verband Geschlossene Fonds e.V. veröffentlicht heute die Platzierungszahlen seiner 36 Vollmitglieder für das erste Quartal 2013. Demnach haben die im VGF organisierten Anbieter von Januar bis März insgesamt 459,1 Mio. Euro Eigenkapital platziert. Das 1. Quartal 2013 war das schwächste Quartal seit Einführung der VGF-Quartalszahlen im Jahr 2009.

Das Ergebnis entspricht einem Rückgang von 459,6 Mio. Euro bzw. 50 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal (1. Quartal 2012: 918,7 Mio. Euro). Im Vergleich zum 4. Quartal 2012 (846,1 Mio. Euro) sind dies 387 Mio. Euro weniger, das entspricht einem Rückgang um 46 Prozent.

Auf die einzelnen Monate verteilt haben Anleger im Januar 2013 109,3 Mio. Euro in Sachwerte investiert, im Februar 186,6 Mio. Euro und im März 163,2 Mio. Euro.

"So wirkt regulatorische Unsicherheit auf die reale Wirtschaft. Die Anbieter geschlossener Fonds wissen erst seit Ende April genauer, wie Übergangs- und Bestandsschutzregeln nach dem 22. Juli 2013 aussehen werden. Entsprechend gering ist das Angebot neuer Produkte. In die Platzierung geht nur noch, was mit großer Sicherheit vor dem Umsetzungsstichtag ausplatziert ist", schätzt VGF-Hauptgeschäftsführer Eric Romba das Ergebnis ein.

Für den weiteren Verlauf des Jahres erwartet der Verband zunächst keine Steigerung der Platzierungstätigkeit: "Die Unternehmen konzentrieren sich jetzt erst einmal auf das AIFM-Zulassungsverfahren und die Implementierung der neuen Anforderungen, bevor sie neue Fonds an den Markt bringen", so Romba weiter.

Am 22. Juli 2013 tritt das neue Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) in Kraft, mit dem die europäische Richtlinie zur Regulierung Alternativer Investment Fonds Manager (AIFM) in deutsches Recht umgesetzt wird.

Platzierungsergebnisse 1. Quartal 2012 bis 1. Quartal 2013
Eine PDF-Version der Tabelle steht hier zum Download bereit.

Befragte Unternehmen
Im Gegensatz zu den VGF Branchenzahlen werden für die VGF Quartalszahlen nur die Mitglieder des Verbandes befragt. An der Erhebung für das erste Quartal 2013 haben alle 36 der im Verband organisierten Anbieterunternehmen teilgenommen. Die Fördermitglieder des VGF werden regelmäßig nicht zu den Quartalszahlen befragt, weil sie keine Emissionshäuser sind.

Methodik
Der Verband nimmt bei seinen statistischen Erhebungen keine Schätzungen und Hochrechnungen vor. Die VGF Quartalszahlen werden unterjährig ausschließlich kumuliert dargestellt. Ein Ausweis auf Fonds- und/oder Unternehmensebene erfolgt nicht.

Quelle: 15. Mai 2013, www.vgf-online.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.