Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

reconcept GmbH (opm) - Verstärkung des Management Teams der reconcept Unternehmensgruppe

- Verstärkung des Management Teams der reconcept Unternehmensgruppe
- RE02 Windenergie Deutschland" kurz vor Schließung

"Die kommenden Fondsprojekte werfen ihre langen Schatten bereits voraus", so Karsten Reetz, Geschäftsführer der reconcept. "Dieses Jahr werden wir viel bewegen. Der Fonds "RE02 Windenergie Deutschland" wird in Kürze geschlossen, ein Projekt steht kurz vor der BaFin-Einreichung und ein weiteres ist in Planung für die zweite Jahreshälfte. So war es nur konsequent, sofort hochqualifizierte Mitarbeiter zu suchen. Wir sind glücklich mit Oliver Herzog und Carsten Diettrich zwei im Bereich der geschlossenen Fonds und Erneuerbaren Energien sehr erfahrene neue Kollegen gefunden zu haben und an uns binden zu können. 2013 wird für die reconcept ein spannendes Jahr!"

Carsten Diettrich, Leiter Projektmanagement & Fondskonzeption
Carsten Diettrich, Jahrgang 1969, trägt als Leiter Projektmanagement & Fondskonzeption die Verantwortung für die Qualität der Finanzmarktprodukte der reconcept-Gruppe. Er studierte nach Abschluss seiner Ausbildung zum Bankkaufmann Betriebswirtschaftslehre an der Georg-August-Universität in Göttingen mit den Schwerpunkten Rechnungslegung und Prüfungswesen, betriebswirtschaftliche Steuerlehre sowie Handels-, Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht. Seinen beruflichen Werdegang startete der Diplom-Kaufmann bei der renommierten Arthur Andersen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft mbH. In der Folge war er 15 Jahre bei der Wölbern-Gruppe tätig. Zunächst als Assistent der Geschäftsleitung in den hauseigenen Treuhandgesellschaften. Carsten Diettrich verantwortete daraufhin den gesamten After-Sales-Bereich des Emissionshauses über 10 Jahre lang als Mitglied des Vorstandes der Treuhand. Neben den klassischen geschlossenen Immobilienfonds mit Gewerbeimmobilien in den Niederlanden erweiterte er sein Spektrum um weitere Länder (Deutschland, USA, England, Österreich, Frankreich und Polen) und Anlageklassen wie Schifffahrt, Aviation und Private Equity.

Oliver Herzog, Leiter Projektankauf & Geschäftsentwicklung
In direkter Zusammenarbeit mit Carsten Dittrich wird Oliver Herzog für weitere Geschäftsfelder und neue Fondsprojekte der reconcept als Leiter Projektankauf & Geschäftsentwicklung verantwortlich sein. Oliver Herzog, Jahrgang 1972, verfügt über mehr als neun Jahre Erfahrung im Bereich Erneuerbare Energien, insbesondere der Entwicklung von Großprojekten. Vor seinem Einstieg bei der reconcept GmbH als Leiter Projektankauf & Geschäftsentwicklung war er bei Bridge to India Energy Pvt. Ltd., einer strategischen Unternehmensberatung, die Firmen bei ihren Geschäftsaktivitäten in Indien begleitet, als Partner und Direktor für die Entwicklung von PV-Projekten und die Beratung von Investoren verantwortlich. Seine Karriere im Bereich der Erneuerbaren Energien begann OIiver Herzog bei der Conergy AG, (einem der führenden Komplettanbieter im Bereich der Erneuerbaren Energien) für die er in unterschiedlichen Führungsfunktionen mehr als sieben Jahre in der Projektentwicklung (Wind, PV, Bioenergie und Wasserkraft) tätig war, davon die letzten beiden Jahre als Geschäftsführer in Singapur und Neu Delhi/Indien. In dieser Zeit akquirierte, entwickelte und verkaufte er erfolgreich Projekte in den Bereichen Wind, Wasserkraft und Bioenergie. Davor war der studierte Betriebswirt für eine strategische Management-Beratung in Berlin tätig.

"RE02 Windenergie Deutschland" kurz vor Schließung
Der Fonds befindet sich mit einem zu platzierenden Restvolumen von knapp 1 Million Euro in der Endphase der Platzierung. An dem Investment können sich Anleger ab einer Mindestzeichnungssumme in Höhe von EUR 10.000 beteiligen. Die Fondslaufzeit beträgt 20 Jahre mit einer Kurzläuferoption über 10 Jahre. Sämtliche Unterlagen von "RE02 Windenergie Deutschland" können unter www.reconcept.de abgerufen werden. Für Fragen steht das Vertriebsteam unter 040 / 325 21 65 0 zur Verfügung.

Über die reconcept GmbH
Die reconcept GmbH wurde im März 1998 als Tochter der WKN AG gegründet und ist eine auf den Bereich der geschlossenen Fonds spezialisierte Finanzstrukturierungs- und Beteiligungsgesellschaft mit dem Fokus auf Erneuerbare Energien. Seit Firmengründung hat die reconcept ein Eigenkapital von über 148 Millionen Euro für geschlossene Fonds platziert. Damit wurde ein Gesamtfondsvolumen von über 435 Millionen Euro begleitet. Seit vier Jahren ist die reconcept eigenständig und hat ihren Geschäftssitz in Hamburg.

Fakten:
- 15 Jahre Erfahrungen im Bereich der Erneuerbaren Energien
- 27 begleitete Energiefonds
- 500 MW installierte Leistung

Quelle: 9. April 2013, www.reconcept.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.