Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Real I.S. AG (opm) - Real I.S. startet Vertrieb für neunten Australienfonds

- Langfristige Mietverträge mit überwiegend staatlichen Mietern
- Zertifiziertes Fondsobjekt im Zentrum von Adelaide
- Eigenkapitalfonds mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 129 Millionen Australischen Dollar

Die Real I.S. AG startet den Vertrieb des Bayernfonds Australien 9. Der Fonds investiert in ein zertifiziertes Büroobjekt im Geschäftszent-rum von Adelaide. Die Immobilie ist langfristig vermietet. 60 Prozent der Flächen werden von Mietern mit staatlichem beziehungsweise bundesstaatlichem Hintergrund angemietet. Die übrigen 40 Prozent der Büroflächen sind an namhafte Mieter aus den Bereichen Banken und Versicherungen sowie Rechtsberatung vermietet. "Nach der Rekordplatzierung unseres siebten Australienfonds, der bereits in ein Büroobjekt in Adelaide investierte, und der schnellen Platzierung unseres achten Investments Down Under sind wir zuversichtlich für unseren neuen Fonds ebenfalls auf ein hohes Anlegerinteresse zu stoßen", erklärt Andreas Heibrock, Mitglied der Geschäftsleitung. "Die aktuellen Wirtschaftsprognosen gehen mittelfristig von einer sehr positiven Entwicklung Australiens aus. So wird für das laufende Jahr ein Wirtschaftswachstum von 3,7 Prozent erwartet. Wir werden daher nicht müde erneut auf dem Kontinent zu investieren und blicken schon nach vorne, um weitere Objekte für Fonds zu identifizie-ren."

Adelaide hat rund 1,2 Millionen Einwohner und belegte 2012 den fünften Platz der lebenswertesten Städte der Welt sowie Platz 1 im Ranking der kosteneffizientesten Städte in der Region Asien-Pazifik. Der Gesamtbestand an Büroflächen im Central Business District (CBD) ist im Vergleich zu 2011 mit rund 1,3 Millionen Quadratmetern Bürofläche nahezu stabil geblieben. Der Gesamtleerstand im CBD ist im vergangenen Jahr auf etwa 7,7 Prozent gesunken und bewegt sich damit deutlich unter dem historischen Durchschnitt der vergangenen 20 Jahre von 12,1 Prozent.

Darüber hinaus zeichnet sich das Geschäftsviertel durch eine sehr gute Infrastruktur aus. In unmittelbarer Nähe des Fondsobjekts befindet sich eine Trambahnhaltestelle und zum zentralen Platz Adelaides, dem Victoria Square, sind es nur wenige Gehminuten. Das elfgeschossige Bürogebäude an der King William Street, einer der Hauptverkehrsachsen Adelaides verfügt über rund 23.000 Quadratmeter vermietbare Bürofläche und ist langfristig an einen Mix aus zehn verschiedenen Mietern vermietet. Es handelt sich um eine Grade-A-Büroimmobilie, die vom "Green Building Council Australia" mit fünf von sechs möglichen Sternen gemäß dem Green Star Rating zertifiziert wurde. Das entspricht einer Einordnung der Immobilie als "Australian Excellence". Darüber hinaus erhielt die Immobilie 4,5 Sterne nach dem australischen Ratingsystem NABERS. "Die hohen Zertifizierungsraten des Objekts sind eine wichtige Voraussetzung, um das Objekt auch zukünftig an staatliche Mieter zu vermieten", erläutert Andreas Heibrock.

Eckdaten des Fonds
Das Gesamtinvestitionsvolumen des Fonds beträgt rund 129 Millionen AUD inklusive Agio, das entspricht rund 98 Millionen Euro. Es handelt sich dabei um einen reinen Eigenkapitalfonds. Der Fonds kalkuliert mit einer jährlichen Ausschüttung von 6 Pro-zent, die während des Prognosezeitraums auf 7 Prozent ansteigen soll. Über die prognostizierte Laufzeit bis 2026 sollen Gesamtrückflüsse von rd. 188 Prozent nach australischen Steuern generiert werden. Eine Beteiligung ist ab 15.000 AUD zuzüglich fünf Prozent Agio möglich.

Über die Real I.S. Gruppe
Als Verbundunternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe ist die Real I.S. Gruppe der Assetmanagement- und Fondsdienstleister der BayernLB für Immobilien. Neben Spezialfonds u. a. nach deutschem Investmentrecht und Publikumsfonds als geschlossene Fonds gehören individuelle Fondslösungen, das Portfoliomanagement und das Management von institutionellen internationalen Immobilienportfolien zu den Tätigkeitsfeldern. Seit 1991 wurden mehr als 100 Fondsprodukte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 8,5 Mrd. für das Privatkundengeschäft und für institutionelle Investoren angeboten. Das Unternehmen ist mit einem ganzheitlichen Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2008 des TÜV SÜD zertifiziert. Weitere Informationen unter www.realisag.de

Ansprechpartner:
Real I.S. AG
Innere Wiener Str. 17
81667 München

Andreas Heibrock
Tel.: 089 489082- 207
Fax: 089 489082- 295
E-Mail: andreas.heibrock@realisag.de

Markus Lang
Tel.: 089 489082- 220
Fax: 089 489082- 295
E-Mail: markus.lang@realisag.de


Quelle: 4. Februar 2013, www.eurosolar.org

Weitere News finden Sie unter www.greenvalue.de Navigation News.