Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

DONG Energy (opm) - DONG Energy verkauft polnisches Onshore-Windgeschäft

DONG Energy hat heute eine Vereinbarung mit den beiden polnischen Energieunternehmen PGE und Energa unterzeichnet, laut der beide Interessenten jeweils einen Anteil des polnischen Onshore-Windgeschäfts aufkaufen werden.

Der Verkaufspreis (Unternehmenswert) beziffert sich insgesamt auf PLN 1 Mrd. (entspricht rund EUR 240 Mio.). Der Abschluss der Transaktion ist jedoch unter Vorbehalt der Genehmigung der zuständigen Kartellbehörde.

DONG Energy betreibt in Polen drei Onshore-Windparks mit einen Gesamtleistung von 111,5 MW und hat weitere 700 MW im Entwicklungsportfolio. Damit ist das Unternehmen Marktführer auf dem polnischen Onshore-Windenergiemarkt. Die im Bereich tätigen 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden künftig von PGE und Energa weiter beschäftigt.

"Diese Veräußerung ist ein weiterer Schritt in unserem bereits angekündigtem Bestreben, in den Jahren 2013 und 2014 Vermögenswerte mit einem Gesamtwert von rund DKK 10 Mrd. (entspricht rund EUR 1,34 Mrd.) zu verkaufen.
Damit setzen wir Kapital frei, um dann neue Investitionen in - beispielsweise - Offshore-Wind zu ermöglichen. In diesem Bereich haben wir eine sehr starke Marktposition", so Henrik Poulsen, CEO von DONG Energy A/S.

Poulsen betont, dass die Investitionen in Polen sehr wichtige Investitionsschritte für DONG Energy gewesen seien, jedoch werde sich das Unternehmen künftig im Bereich Wind auf die Entwicklung, den Bau und den Betrieb von Offshore Windparks konzentrieren.

Der Abschluss der Transaktion wird, vornehmlich der Genehmigung der Wettbewerbsbehörden, bis Ende 2013 erwartet.

Es wird erwartet, dass sich der Gewinn der Transaktion (vor Steuer) auf rund DKK 600 Mio. (entspricht rund EUR 80,4 Mio.) beläuft. Dieser Gewinn wird das erwartete EBITDA nicht beeinflussen.


Quelle: 19. Februar 2013, www.dongenergy.de

Weitere News finden Sie unter www.greenvalue.de Navigation News.