Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

WIRSOL (opm) - WIRSOL verkauft drei-Megawatt-Portfolio in Belgien

Insgesamt fünf Solarkraftwerke hat WIRSOL Benelux im nordbelgischen Flandern an den dänischen Investor Obton A/S verkauft. Die auf Industriedächern installierten Anlagen mit einer Gesamtleistung von 3,12 Megawatt (MW) produzieren zusammen jährlich etwa 2586 Megawattstunden (MWh) grünen Strom.

"WIRSOL Benelux hat wieder einmal gezeigt, dass wir große Aufdachprojekte kostengünstig und nach höchsten Qualitätsansprüchen liefern", sagt Sebastian Muissus, Leiter der WIRSOL Benelux NV. Die Projekte tragen nicht nur zum Ausbau der erneuerbaren Energien in Belgien bei, sondern senken durch den Eigenverbrauch auch die Stromkosten der Hauseigentümer.

Finanziert wurden die Photovoltaik-Projekte von der ING Bank. "Bei der Realisierung konnten wir die erstklassigen Beziehungen zu unserem lokalen Bankpartner vor Ort noch vertiefen", erklärt Thierry des Diguères, Leiter der Projektfinanzierungen bei WIRSOL Benelux.

"Die Zusammenarbeit zwischen WIRSOL und Obton lief reibungslos", sagt Andreas Ditlev Duckert, Leiter der Geschäftsfeldentwicklung bei Obton A/S. Das in Europa aktive Unternehmen hat sich auf große Investmentprojekte im Bereich der Photovoltaik spezialisiert. Die Kooperation mit WIRSOL war für die dänische Firma das erste Engagement in Belgien.

Mit Blick auf die gelungene Zusammenarbeit haben WIRSOL und Obton bereits weitere gemeinsame Projekte in Belgien, insbesondere in der Region um Brüssel und Wallonien, geplant.


Quelle: 14. Februar 2013, www.wirsol.com

Weitere News finden Sie unter www.greenvalue.de Navigation News.