Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

KGAL GmbH & Co. KG (opm) - Drei Monate, acht Windparks, 85,2 MW Leistung - KGAL baut Windportfolio weiter aus

Die KGAL GmbH & Co. KG hat in den vergangenen drei Monaten ihr Portfolio an Windparks weiter ausgebaut: Es wurden sechs Parks in Deutschland und zwei Parks in Frankreich mit insgesamt 38 Windturbinen und einer Gesamtleistung von 85,2 MW erworben. Das dahinter stehende Investitionsvolumen beträgt rund EUR 166 Mio. Damit umfasst das Windportfolio der KGAL mittlerweile 33 Windparks mit 188 Windturbinen und einer Gesamtleistung von rund 367 MW sowie einem Investitionsvolumen von rund EUR 600 Mio.

Der Großteil der neu erworbenen Parks ergänzt das Portfolio des European Sustainable Power Fund 2 (ESPF 2). Ein Fonds für institutionelle Investoren, der länderübergreifend bis zu EUR 1 Mrd. in europäische On-Shore-Windkraftanlagen und Photovoltaikanlagen investiert. Die Investitionsquote liegt aktuell bei rund 85 %. Zwei deutsche Windparks wurden für ein individuelles Erneuerbare-Energien-Portfolio für einen institutionellen Investor erworben.

Pressekontakt
KGAL GmbH & Co. KG
Andrea Fusenig
Head of Marketing & Communications
Tölzer Straße 15
82031 Grünwald
Germany

Tel: +49 89 64143-533
Fax: +49 89 64143-150
andrea.fusenig@kgal.de
www.kgal.de

Über die KGAL GmbH & CO. KG
Die KGAL GmbH & Co. KG mit Sitz in Grünwald bei München initiiert und betreut seit mehr als 40 Jahren langfristige Realkapitalanlagen mit dauerhaften und stabilen Erträgen. Ihr Leistungsspektrum umfasst die Konzeption und das Management von ausgewählten Publikums- und institutionellen Fonds sowie Investment-Lösungen für Family Offices und Stiftungen. Die Qualität der KGAL Produkte in den zentralen Assetbereichen Immobilien, Flugzeuge und Infrastruktur begründet sich in der Erfahrung der hauseigenen Experten.

Die KGAL Gruppe verwaltet zum 31.12.2012 ein Investitionsvolumen in Höhe von 25,1 Milliarden Euro. Aktuell werden 110.600 Investoren (inkl. Mehrfachzeichnungen) mit Beteiligungen in 135 aktiven geschlossenen Fonds betreut. Die Investoren haben der KGAL für diese Fonds Eigenkapital in Höhe von 6,4 Milliarden Euro anvertraut. Die KGAL ist eine Beteiligungsgesellschaft der Commerzbank, BayernLB, HASPA Finanzholding und Sal. Oppenheim. In der KGAL Gruppe arbeiten 368 Mitarbeiter (Stand: 31.12.2012).


Quelle: 13. Februar 2013, www.kgal.de

Weitere News finden Sie unter www.greenvalue.de Navigation News.